Ecuador Reisen

Rundreise: Kleines Land ganz groß

Im Jahr 1830, als sich das kleine Land von Großkolumbien löste, entschied es sich für einen großen Namen: Ecuador – Äquator. Zwar gehört nur ein Bruchteil der langen Äquatorlinie zu dem Andenstaat, doch stets lockte es Forscher aus aller Welt, unter anderem Charles Darwin, den Vater der Evolution. 

Wandern & Trekking in Ecuador

Heute zieht Ecuador Reisende aus aller Herren Länder in seinen Bann, denn es bietet Vielfalt auf kleinstem Raum: schneebedeckte Berge für ausgedehnte Trekkings, formvollendete Vulkane und türkisblaue Lagunen im Andenhochland, immergrüne Nebelwälder und das tropische Amazonas-Tiefland mit seiner Fauna.
Nicht zuletzt sind es die berühmten Galapagos-Inseln, die für jeden Tierliebhaber und Naturgenießer einen Kindheitstraum in Erfüllung gehen lassen. Unvergesslich sind die Begegnungen mit den zutraulichen Inselbewohnern wie Riesenschildkröten, Seelöwen, Meeresechsen, Leguanen, Flamingos und zahlreichen Vogelarten.