Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen 13×
↑bis 880 Hm, ↓bis 880 Hm

Kreta - Schluchten und Buchten

Wanderreise in zentralen Gebirgen und an die Küsten im Norden und Süden der Insel

Reisenummer: GRK03
  • Wanderungen: 4 x moderat (3 - 4 Std.), 5 x mittelschwer (5 - 7 Std.)
  • Besteigung des Psiloritis (2.456 m), Gipfeltag ↑↓ 1.000 Hm, 5 - 6 Std.
  • Durch die mächtige Samaria-Schlucht zum Mittelmeer absteigen
  • An der Südküste zum rosaroten Sandstrand von Elafonisi wandern
  • Vom Selouda-Pass den Ausblick auf die versteckten Buchten im Süden genießen
  • Im Bergdorf Axos kretische Spezialitäten direkt vom Bauernhof probieren
  • Entlang der Hafenpromenade zur malerischen Altstadt von Chania bummeln
Kreta ist nicht nur Sonne und Meer, Kreta ist mehr! Vor allem im Westen der Insel geben sich die Kontraste quasi die Hand: Fruchtbare Hochebenen und holprige Eselpfade, steile Felswände und kleine Badebuchten, urige Dörfer und koloniale Stadthäuser ergänzen sich ganz selbstverständlich. Üppige Oleanderbüsche und pinke Bougainvillea drängen sich dazwischen um für kleine Farbtupfer zu sorgen. Wir starten auf den Spuren der Venezianer in Chania, werfen einen Blick in die Antike und machen dann einen Sprung an die Küste im Süden. Nachdem wir genügend Meeresluft geschnuppert haben ruft die Bergwelt. In der Hochebene von Omalos ist das Läuten der Dorfkirchen nicht mehr zu hören, nur noch das Gebimmel der Schafsglöckchen. Langsam steigen wir auf den schroffen Gingilos, der uns mit einem Rundum-Panorama auf die „Weißen Berge“ für alle Mühen entschädigt. Aber wir wandern nicht nur hoch hinaus, sondern auch richtig tief hinunter: Der Weg durch die Samaria-Schlucht, den längsten Canyon Europas, ist abwechslungsreich und mit einer bunten Fauna und Flora gesegnet. Kiefernduft liegt in der Luft, in den Zypressen zwitschern die Vögel und über uns ziehen Steinadler ihre Kreise. Immer wieder steigen wir über die riesigen Findlinge, die stumm im ausgetrockneten Flussbett ruhen und auf die nächste Flut warten. Nass wird es für uns erst wieder am Strand, beim Sprung ins frische Meer. Und als Krönung: Kretischer Höhlenkäse vom Bauernhof und typischer Ouzo in gemütlichen Tavernen. Kreta hat alles, kann alles und begeistert alle.
<

Diese Reise ist eine Kooperationsreise mit Gebeco.

Reisetage: 14
Teilnehmeranzahl: 6 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 25.05.2019 – 07.06.2019
Preis in €: 2.045,00 €
Reiseleitung: Tanit Lopez
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 08.06.2019 – 21.06.2019
Preis in €: 2.075,00 €
Reiseleitung: Konstantinos Skalidis
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 22.06.2019 – 05.07.2019
Preis in €: 1.945,00 €
Reiseleitung: Konstantinos Skalidis
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 07.09.2019 – 20.09.2019
Preis in €: 2.075,00 €
Reiseleitung: Konstantinos Skalidis
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 21.09.2019 – 04.10.2019
Preis in €: 2.145,00 €
Reiseleitung: Tanit Lopez
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 06.10.2019 – 19.10.2019
Preis in €: 2.195,00 €
Reiseleitung: Tanit Lopez
Verfügbarkeit: Garantiert mit Ihrer Buchung