Charakter
Schwierigkeit
Höhe 3.772
Hotel-Übernachtungen
↑bis 1050 Hm, ↓bis 1880 Hm

Wildspitze, 3.768 m, in den Ötztaler Alpen mit Ski

Skihochtourenwochenende in den Ötztaler Alpen

  • Höchster Berg Nordtirols und zweithöchster Gipfel von Österreich
  • Anstieg über die Vernagthütte in den Ötztaler Alpen
  • Wunderschöne Gipfelrundsicht
  • Die letzten Meter mit Steigeisen zum Gipfel
Dieses Wochenende in den Ötztaler Alpen hat als Ziel einen der Klassiker in den Ostalpen - die Wildspitze. Von verschiedenen Seiten ist dieser Gipfel mit Ski machbar. Wir wählen den Zustieg über die gemütliche Vernagthütte von Vent aus. Wir steigen am zweiten Tag über schöne Gletscherhänge auf den zweithöchsten Gipfel von Österreich. Die letzten Meter am Grat werden zu Fuß mit Steigeisen zurückgelegt - das ganze Wochenende ist jedenfalls ein tolles Erlebnis auf einem der höchsten Berge der Ostalpen!
Reisetage: 2
Teilnehmeranzahl: 5 – 6 Personen

Tag 1: Treffpunkt und Aufstieg zur Hütte

Das Traumwochenende kann beginnen! Treffpunkt ist Vent (1.896m) im Ötztal an der Talstation des Sessellifts um 09:00 Uhr. Von hier aus steigen wir gleich durch ein langes Tal bergauf zur Vernagthütte (2.755 m). Ein herrlicher Blick auf die weißen Hänge lässt die tolle Tour für den nächsten Tag schon erahnen.

Tag 2: Skitour auf die Wildspitze

Sehr früh am Morgen brechen wir in Richtung Wildspitze (3.776m) auf. Zuerst steigen wir auf dem Vernagtferner bis zum Joch auf, das uns den Zugang zum jenseitigen Hochbecken des Taschachferner freigibt. Von hier aus geht es über den durch Spalten überzogenen Gletscher, hinauf zum Gipfel. Die herrliche Abfahrt führt uns nun über das weite Gletscherbecken zurück in Richtung Ausgangspunkt. Doch zuvor müssen wir uns noch durch ein kleines und steiles Joch abseilen um die letzten Schwünge vorbei an der Breslauer Hütte zurück ins Tal zu genießen.

Charakter

Profil: Es handelt sich um eine Hochtour im vergletscherten Hochgebirge. Je nach Witterungsverhältnissen können die Schneearten sehr unterschiedlich sein. Wir steigen schon in Richtung der 4000 Metergrenze auf und somit ist durchaus die "dünne" Luft zu spüren. Anforderung: Ein Grundkurs Skitouren und/oder gute Skitechnik im Aufstieg und in der Abfahrt abseits der Pisten ist erforderlich. Das sichere Kurvenfahren abseits der Piste, sowie das Gehen mit Steigeisen und der Umgang mit dem Eispickel sollen keine Schwierigkeiten bereiten. Es ist eine gute körperliche Verfassung erforderlich, um die angegebenen Zeiten im Aufstieg und in der Abfahrt zu bewältigen. Unterbringung: Die Hüttenunterbringung ist in der Regel in Mehrbetträumen oder im Bettenlager der Alpenvereinshütte. Verpflegung: Die Verpflegung auf den Alpenvereinshütten ist in der Regel reichhaltig und schmackhaft. Es besteht die Wahl zwischen Halbpension oder Bestellung anhand der Menükarte.

Ausrüstung

  • Vereinsausweis alpiner Vereine (NF,DAV, OEAV, SAC,CAI), soweit vorhanden
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen, z.B. auch „Meine Reise“
  • Hüttenschuhe
  • Skitourenschuhe
  • Skisocken + Ersatz
  • Skitourenhose
  • wind- und wasserdichte Überhose (atmungsaktiv)
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • lange Funktionsunterwäsche
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- oder Kälteschutz
  • warme Mütze
  • dünne Sturmhaube
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • warme Fingerhandschuhe + Ersatz
  • Überhandschuhe (Wind- und Wasserfest, z.B. Gore-Tex)
  • Gletscherbrille (Gläser mit Schutzfaktor 3 bzw. 4)
  • Skibrille Alpin
  • Trekking- oder Bergrucksack 30 l
  • Regenhülle für Rucksack
  • Skihelm
  • Teleskop- oder feste Skistöcke mit großen Tellern
  • Skitourenski
  • Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • modernes 3-Antennen LVS-Gerät
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Steigeisen mit Antistollplatte
  • Sitzgurt (bei Veranstaltungen mit Ski Leichtgurt)
  • Schraubkarabiner (3xHMS)
  • Bandschlinge 120 cm (vernäht)
  • Eispickel
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Hüttenschlafsack
  • Lippenbalsam
  • Kleiner Kulturbeutel
  • Trekkinghandtuch klein
  • Oropax
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Thermosflasche
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • wichtige persönliche Medikamente (Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • leichter Biwaksack
  • Zwischenverpflegung (Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel, Energieriegel,"Lieblingsteebeutel")

Inklusivleistungen

  • GoAlpine-Berg- und Skiführer
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Lawinenschaufel, Sonde, Sitzgurt, Pickel, Steigeisen
  • Reservierung der Berghütte(n)

Wunschleistungen

    Nicht enthaltene Leistungen

      Reisetermine und Preise
      Von/Bis
      Preis in €
      Reiseleitung
      Reisestatus
      Von/Bis: 21.03.2020 – 22.03.2020
      Preis in €: 195 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Berg- und Skiführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 04.04.2020 – 05.04.2020
      Preis in €: 195 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Berg- und Skiführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 25.04.2020 – 26.04.2020
      Preis in €: 195 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Berg- und Skiführer
      Verfügbarkeit: Buchbar