Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen 13×

Vietnam - Mit allen Sinnen erleben

Wanderreise zu den Höhepunkten Vietnams in Hanoi, Hue, Saigon und rund um die Halong Bucht

Reisenummer: VNK08
  • Wanderungen: 3 x leicht (2 - 4 Std.)
  • Radtouren: 2 x leicht (ca. 15 - 20 km), Kajaktour: 1 x leicht (ca. 2 - 3 Std.)
  • Wandern zu den Dörfern der Weißen Thai im Bergland von Mai Chau
  • Zu Besuch im Freilichtmuseum des Künstlers Thanh Chuong
  • Mit dem Ruderboot durch die "Trockene Halong-Bucht" schippern
  • Kaisergräber in Hue – Altstadt und Strandvergnügen in Hoi An
  • Tagesausflug von Saigon ins Mekong-Delta mit Bootstouren
Kommen Sie mit auf unsere zweiwöchige Einsteigerreise nach Indochina! Hanoi, die attraktive, geruhsame Hauptstadt Vietnams im Norden, steht in ewiger Konkurrenz zur quirligen und frechen Metropole Saigon im Süden. Welche ist die Schönere? Entscheiden wir doch selbst! Hue, die alte Kaiserstadt, und Hoi An, architektonisches Juwel in Strandnähe, dürfen natürlich auf unserer Reise nicht fehlen! Verfeinert wird unser Vietnam-Cocktail durch einen zweitägigen Abstecher ins Gebiet der ethnischen Minderheiten rund um Mai Chau und jede Menge Bootsfahrten, denn Vietnam ist ohne das Leben an und auf seinen zahllosen Wasserwegen einfach nicht denkbar. Ein ganz besonderer Höhepunkt: die Dschunkenkreuzfahrt in der Halong-Bucht, wo die Felsen bizarr aus dem Wasser wachsen – einfach spektakulär! Wetten, dass wir irgendwann wiederkommen wollen?
Reisetage: 16
Teilnehmeranzahl: 7 – 15 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus