Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Hotel-Übernachtungen 19×
↑bis 300 Hm, ↓bis 300 Hm

Vietnam - Durchs Land des aufsteigenden Drachens

Wanderreise zu Fuß, per Rad und mit dem Boot zu den Höhepunkten Vietnams

Reisenummer: VNK05
  • Wanderungen: 2 x leicht (2 - 3 Std.), 4 x moderat (3 - 4 Std.)
  • Radtour: 1 x leicht (ca. 15 - 20 km, flach), Kajaktour: 1 x leicht
  • In stimmungsvollen Lodges mitten in der Natur übernachten
  • Durch die Reisterrassen bei Sapa entlang der chinesischen Grenze wandern
  • Zu Fuß und per Boot die Höhlen von Phong Nha erforschen
  • Auf den Wochenendmärkten von Can Cau und Bac Ha in das bunte Leben eintauchen
  • Im Bach Ma-Nationalpark auf abgelegenen Pfaden die Natur erkunden
Natur und Kultur - die ganze Vielfalt Vietnams auf einer Reise! Pralles Leben mit Fahrradgeklingel und Mopedknattern auf den Straßen von Hanoi und Saigon - erholsames Wandern im grünen Bergland von Sapa am Fuß des Fansipan, Vietnams höchstem Berg. Schon von Weitem leuchten uns die bunten Trachten der Frauen in den Bergdörfern des Nordens entgegen. In der Halong-Bucht schippern wir auf einer Dschunke über das smaragdgrüne Wasser und genießen den Sundowner an Deck – drum herum ein Gewirr aus bizarren Felsen und Inseln. Auch eine der gewaltigen Höhlen von Phong Nha, eines der größten Höhlensysteme der Erde, erforschen wir vom Boot aus. Bei Hue wandern wir zu kleinen Wasserfällen im Bach Ma-Nationalpark. Dann geht's über den Wolkenpass zur alten Küstenstadt Hoi An – mit Abstecher zu den Tempelruinen von My Son. Und im Mekong-Delta tuckern wir zum Abschluss gemütlich durch die tropische Inselwelt des mächtigen Flusses. Abwechslungsreicher geht's wirklich nicht!
Reisetage: 22
Teilnehmeranzahl: 8 – 15 Personen
Reisetermine und Preise