Charakter
Schwierigkeit
Höhe 2.297
Hotel-Übernachtungen
↑bis 1100 Hm, ↓bis 1600 Hm

Über den Dächern von Innsbruck - Wildes westliches Karwendelgebirge

Spektakuläre und sehr aussichtsreiche Bergwanderung im Bereich des neuen Karwendel-Höhenweges

  • Bergwanderung hoch über den Dächern von Innsbruck
  • Gemütliche Hütten mit ausgezeichneter Tiroler Kost
  • Luftiger Panoramasteig im Westen des Karwendelgebirges
  • Wunderbare Fernblicke auf die Zentralalpen
Das Karwendelgebirge ist ein Gebirge voller Gegensätze: Grüne Wiesen, steilaufragende Wände, weitläufige Kare, tiefe Schluchten, knorrige Bäume und glasklare Bäche bilden ein einzigartiges Schauspiel. Und es gilt als eine Besonderheit, dass eine derart große Gebirgskette bis heute in ihrer Ursprünglichkeit erhalten geblieben ist. Wanderer und Bergsteiger finden im Alpenpark Karwendel ein dichtes Wegenetz vor und zahlreiche Schutzhütten laden zum Übernachten ein. Eine besonders schöne, abwechslungsreiche und vor allem kontrastreiche Wanderung führt in 3 Tagen auf Wegen und Steigen von der Nördlinger Hütte zum Solsteinhaus und wieder zurück über die Neue Magdeburger Hütte ins Inntal hinunter. Grandiose Landschaftsräume sowie einzigartige Tiefblicke auf Innsbruck und das Tiroler Inntal bilden in diesen Tagen einen unvergesslichen Kontrast.
Reisetage: 3
Teilnehmeranzahl: 6 – 10 Personen

Tag 1: Aufstieg zur Nördlinger Hütte

Treffpunkt mit Ihrem GoAlpine Bergwanderführer ist um 11:00 Uhr am Parkplatz der ÖBB in Hochzirl/Tirol. Mit dem Taxi fahren wir dann hinauf nach Reith bei Seefeld und in der Nähe des Ichthyolkwerkes steigen wir über einen steilen Waldweg auf zur Reitherjochalm und machen hier Mittag. Danach steigen wir auf über viele steile Kehren zur Nördlinger Hütte (2.239 m). Sie liegt fantastisch ausgesetzt knapp unterhalb der Seefelder Reitherspitze. Nach einem gemütlichen Kaffee auf der Sonnenterrasse der Hütte nutzen wir den späteren Nachmittag noch für einen Gipfelgang auf die Reitherspitze (2.374 m). Wir benötigen hinauf und herunter etwa eine Stunde und freuen uns auf unser Abendmahl. Der Wirt ist eine Sternekoch und serviert uns ausgezeichnete Tiroler Köstlichkeiten. Zufrieden gehen wir in unser Bettenlager und freuen uns auf den morgigen Bergtag.

Tag 2: Zuerst ab und dann auf zum Solsteinhaus

Nach dem Frühstück steigen wir zuerst ab hinunter Richtung Norden zur Eppzirler Alm (1.459 m). Nach einer vorgezogenen Mittagspause auf der Alm steigen wir über große Geröllhänge, jedoch über einen guten Steig auf zur Eppzirler Scharte (2.102 m). Auf der Südseite steigen wir steil ab zum Solsteinhaus (1.805 m), wo wir unsere zweite Nacht verbringen werden.

Tag 3: Großer Solstein und Abstieg ins Tal

Nach einem kräftigenden Frühstück brechen wir auf zum Großen Solstein, dem Hauptgipfel des Westlichen Karwendelgebirges. Von der Hütte geht es auf steilem Anstieg ohne nennenswerte Schwierigkeiten zum Gipfel. Ein grandioser Aussichtspunkt! Wenn es die Verhältnisse und die Gruppenzusammensetzung zulassen, steigen wir steil ab direkt zur Magdeburger Hütte (1.637 m). Nach einer Rast mit Kaffee und Kuchen geht es dann hinunter zum Bahnhof Hochzirl.

Charakter

Profil: Diese Bergwanderung hoch über dem Inntal am westlichen Ende des Karwendelgebirgs ist der erste Teil des Karwendel-Höhenweges. Tolle Ausblicke wechseln ab mit schönen Karen und die Berghütten sind in jeder Hinsicht einen Besuch wert. Anforderung: Bergwege in teils steilem Gelände machen eine Trittsicherheit erforderlich, ebenso eine gute Kondition, um die angegebenen Gehzeiten bewältigen zu können Unterbringung: Die Nächtigung erfolgt auf zwei DAV-Berghütten mit einfachem Standard in Mehrbetträumen. Eine Dusche ist gegen Gebühr möglich. Verpflegung: Im Preis ist eine Halbpensionsverpflegung inkludiert, die reichlich und schmackhaft ist. Auf beiden Hütten wird vorzüglich gekocht und die Produkte sind meist aus der nahen Region

Ausrüstung

  • Regenhülle für Rucksack
  • Trekking- oder Bergrucksack 30 l
  • Vereinsausweis alpiner Vereine (NF,DAV, OEAV, SAC,CAI), soweit vorhanden
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Personalausweis mit Kopie
  • Bergwanderhose
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- und/oder Kälteschutz
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • T-Shirt, Kurzarm (oder Trikot)
  • Trekkingschuhe Kategorie B/C
  • Weste windabweisend
  • Wärmeschicht (leichte Daunenjacke oder Primaloft)
  • dünne Fingerhandschuhe
  • dünne Mütze
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • wind- und wasserdichte Überhose (atmungsaktiv)
  • Hüttenschlafsack
  • Kulturbeutel
  • Lippenbalsam
  • Schreibzeug
  • Sitzkissen
  • Trekkinghandtuch klein
  • Trekkingschirm als Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Trinkflasche oder Trinksystem mindestens 1 Liter
  • Zwischenverpflegung (Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel, Energieriegel,"Lieblingsteebeutel")
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • Handy mit Ladekabel
  • leichter Biwaksack

Inklusivleistungen

  • GoAlpine-Bergwanderführer
  • 2 x Halbpension
  • 2 x Übernachtung in der Berghütte/Hüttenlager
  • Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice

Wunschleistungen

    Nicht enthaltene Leistungen

      Reisetermine und Preise
      Von/Bis
      Preis in €
      Reiseleitung
      Reisestatus
      Von/Bis: 25.06.2020 – 27.06.2020
      Preis in €: 275 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 09.07.2020 – 11.07.2020
      Preis in €: 275 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 23.07.2020 – 25.07.2020
      Preis in €: 275 €
      Reiseleitung: Gitta Battran
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 06.08.2020 – 08.08.2020
      Preis in €: 275 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 27.08.2020 – 29.08.2020
      Preis in €: 275 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 03.09.2020 – 05.09.2020
      Preis in €: 275 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar