Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen
↑bis 900 Hm, ↓bis 900 Hm

Spanien - Zauber der Pyrenäen

Standort-Wanderreise entlang der Täler, Bergseen und Kirchen des Aran-Tals

Reisenummer: ESK09 / 2019
  • Wanderungen: 1 x leicht (2 - 3 Std.), 7 x moderat (4 - 6 Std.)
  • Im Hochtal von Colomers zu den eisigen Gletscherseen wandern
  • Am Fuße der höchsten Pyrenäen-Gipfel das Besiberri-Tal durchqueren
  • Die Kathedrale Saint Bertrand de Comminges auf dem Jakobsweg bewundern
  • Im Boí-Tal durch urige Bergdörfer und über bunte Blumenwiesen wandern
  • Vom Kamm des Tuc de Letasi zum Aneto, dem höchsten Gipfel der Pyrenäen, blicken
  • Den Waldpfaden zu Fuß bis zum großen Gerber-See folgen
Schafe, Ziegen, Kühe und Pferde grasen am Wegesrand. Sie lassen sich die alpine Blumenpracht schmecken, die zwischen dem Karstgestein hervorsprießt. Wie hingetupft wirkt das satte Gelb der Pyrenäen-Lilie in den Wiesen und in den schattigen Kalkfelsspalten kommt das Blauviolett der Ramondia zum Vorschein. Am hellblauen Himmel ziehen Geier ihre Kreise und halten Ausschau nach kleinen Nagetieren. Fast wie im Film – und doch ganz real: Wir wandern durch die weite Berglandschaft der spanischen Pyrenäen, folgen alten Schmugglerpfaden durch die dichten Wälder und lassen uns von den Bauern in den Dörfern ihre Geschichte erzählen. Obwohl die gesamte Region lange Zeit weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten war, ist doch viel passiert in der Vergangenheit - zumindest scheint es so, wenn wir die Türmchen, Steinmetzarbeiten und Fresken in den Kapellen betrachten. Wir machen uns auf den Weg zu den Seen im Colomers-Tal, besuchen die romanischen Kirchen im Boí-Tal und genießen die Sonnenstrahlen am Ufer der Bergseen im Gerber-Tal. Auf steingepflasterten Wegen und schmalen Waldpfaden wandern wir durch das Aran-Tal, schauen uns in den traditionellen Bergdörfern um und werfen einen Blick in ein echtes, aranesiches Herrenhaus. Um die Mittagszeit setzen wir uns auf die warmen Felsen an einem der unzähligen grün und blau schimmernden Gletscherseen und packen unser Picknick aus. Wer sich traut, kann gerne einen Sprung ins kühle Nass wagen! In den Pyrenäen bestimmt die Natur den Rhythmus – und das ist gut so!
Reisetage: 9
Teilnehmeranzahl: 6 – 8 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 27.07.2019 – 04.08.2019
Preis in €: 1.798,00 €
Reiseleitung: Nano Sánchez Grassa
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 03.08.2019 – 11.08.2019
Preis in €: 1.898,00 €
Reiseleitung: Ángel Álvarez Muñiz
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 24.08.2019 – 01.09.2019
Preis in €: 1.898,00 €
Reiseleitung: Nano Sánchez Grassa
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage

Für Sie in Planung:

Von/Bis: 04.07.2020 – 12.07.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 18.07.2020 – 26.07.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 01.08.2020 – 09.08.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 15.08.2020 – 23.08.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 22.08.2020 – 30.08.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung