Charakter
Schwierigkeit
Höhe 3.179
Hotel-Übernachtungen

Skitouren-Training ADVANCED Silvretta/Ischgl

  • Leichte Skitouren rund um Ischgl
  • Tiefschneetraining und Taktik für die Abfahrt
  • Optimale Spuranlage und Aufstiegstechniken
  • Verbesserung der eigenen Risiko- und Entscheidungskompetenz
Der Skitourenkurs für Fortgeschrittene wird unter Leitung eines GoAlpine Bergführers das persönliche Können vertiefen und auf bestehendes Wissen aufbauen. Ausführliche Routenplanung (welche Route ist die sichere), Einschätzen objektiver Gefahren (welche alpine Gefahren muss ich besonders beachten), praktische Lawinenkunde und Entscheidungsstrategien (Gefahrenmuster erkennen und danach handeln), und natürlich jede Menge Tipps zur Verbesserung der persönlichen Skitechnik. Denn Übung macht den Meister. Gewinnen Sie mehr Sicherheit in dem fantastischen Skitourengebiet der Silvretta.
Reisetage: 5
Teilnehmeranzahl: 6 – 8 Personen

Tag 1: Individuelle Anreise

Unser GoAlpine Bergführer erwartet Sie in Ischgl, am kostenpflichtigen Parkplatz gegenüber der BP Tankstelle bei der Ortseinfahrt E2 (hinter dem Hotel Ida) um 16:00 Uhr. Anschließend gemeinsame Auffahrt mit dem Schneemobil zur Heidelberger Hütte. Nach dem 3-Gang-Menü (Sie können wählen zwischen Fleisch- oder einem vegetarischem Gericht) besprechen Sie gemeinsam das Kursprogramm der kommenden Tage.

Tag 2: 1. Ausbildungs- und Tourentag

Jeden Morgen erwartet Sie ein großzügiges Frühstücksbuffet, sowie für jeden Teilnehmer ein Jausenbrot, Tourentee und Teewasser vom Buffet zum Mitnehmen. Danach besprechen Sie gemeinsam jeden Morgen die Wetterlage, den Lawinenlagebericht und werden anhand Ihrer Tourenplanung eine Skitour auf die Gipfel in der Silvretta-Gruppe durchführen. Je nach Verhältnissen wird sicherlich auch ein Dreitausender dabei sein. Mögliche Gipfel-Ziele sind unter anderem das Kronenjoch 3.079m, der Piz Davo Sassé 2.792m und der Piz Tasna 3.179m sowie der Piz Davo Lais 3.031m.

Tag 3: 2. Ausbildungs- und Tourentag

Mögliche Gipfel-Ziele sind unter anderem das Kronenjoch 3.079m, der Piz Davo Sassé 2.792m und der Piz Tasna 3.179m sowie der Piz Davo Lais 3.031m.

Tag 4: 3. Ausbildungs- und Tourentag

Weitere Ziele sind heute das Zahnjoch, die Heidelberger Spitze oder der Piz Mottana.

Tag 5: Letzte kürzere Skitour und Abfahrt und individuelle Heimreise

Am letzten Tag werden wir nach unserer etwas kürzeren Skitour gemeinsam ins Tal abfahren. Verabschiedung am späten Nachmittag.

Charakter

Sie sind ein geübter Skitourengeher, beherrschen das sichere Abfahren in wechselnden Schneearten und Geländeformen und verfügen über eine gute Kondition für die angegebenen Gehzeiten im Aufstieg und Abfahrt.

Ausrüstung

  • Personalausweis mit Kopie
  • Vereinsausweis alpiner Vereine (NF,DAV, OEAV, SAC,CAI), soweit vorhanden
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen, z.B. auch „Meine Reise“
  • Hüttenschuhe
  • Skitourenschuhe
  • Skisocken + Ersatz
  • Skitourenhose
  • wind- und wasserdichte Überhose (atmungsaktiv)
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • kurze Funktionsunterwäsche
  • lange Funktionsunterwäsche
  • Weste windabweisend
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- oder Kälteschutz
  • warme Mütze
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • warme Fingerhandschuhe + Ersatz
  • Überhandschuhe (Wind- und Wasserfest, z.B. Gore-Tex)
  • Sonnenbrille
  • Skibrille Alpin
  • Trekking- oder Bergrucksack 30 l
  • Regenhülle für Rucksack
  • Skihelm
  • Teleskop- oder feste Skistöcke mit großen Tellern
  • Skitourenski
  • Skitourenfelle
  • Harscheisen
  • modernes 3-Antennen LVS-Gerät
  • Lawinenschaufel
  • Lawinensonde
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Hüttenschlafsack
  • Lippenbalsam
  • Kleiner Kulturbeutel
  • Trekkinghandtuch klein
  • Oropax
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Trinkflasche oder Trinksystem mindestens 1 Liter
  • Thermosflasche
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • wichtige persönliche Medikamente (im Handgepäck: Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • leichter Biwaksack
  • Zwischenverpflegung (Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel, Energieriegel,"Lieblingsteebeutel")

Inklusivleistungen

  • Führung/Ausbildung durch GoAlpine Berg- und Skiführer
  • 4 x Halbpension (3 Gang Menü + großzügiges Frühstücksbuffet)
  • 4 x Übernachtung in der Berghütte/Hüttenlager
  • 4 x Jausenbrot und Tourentee zum Mitnehmen
  • 1 x Personen- u. 1 x Gepäcktransport
  • Leihausrüstung: LVS, Sonde, Schaufel
  • Hauser Reisekrankenschutz inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten und Krankenrücktransport sowie 24 Std. Notrufservice

Wunschleistungen

    Nicht enthaltene Leistungen

      Reisetermine und Preise
      Von/Bis
      Preis in €
      Reiseleitung
      Reisestatus