Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen 11×
Zelt-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 1400 Hm, ↓bis 1300 Hm

Russland - Kaukasische Gebirgswelt

Trekkingreise im Nordwestkaukasus von Arkhyz nach Dombai, über das Daut-Tal in die Uzunkol-Region und nach Terskol am Fuß des Elbrus

  • 3-tägiges Trekking (5 - 8 Std. täglich), 2-tägiges Trekking (5 - 8 Std. tägl.)
  • Wanderungen: 2 x moderat (3 - 5 Std.), 2 x mittelschwer (6 - 8 Std.)
  • Über saftig-grüne Hänge und den Kyzyl-A'ush-Pass von Arkhyz ins Mukhu-Tal trekken
  • In der Region Uzunkol das Traumpanorama rund um den Mt. Dalar bestaunen
  • Zum gewaltigen Ali-Bek-Gletscher und malerischen Turie-See nahe Dombai wandern
  • Im Terskol-Tal dem mächtigen Bergmassiv des Elbrus ganz nah kommen
  • Zum Irkiz-Pass aufsteigen und die idyllische Seen-Gruppe von Sofia besuchen
Langsam bewegen wir uns über die mit Blumen gespickten Hänge nach oben, vorbei an Kühen und Pferden, die hier grasen, und erreichen schließlich den Kyzyl-A'ush-Pass. Uns eröffnet sich ein fabelhaftes Panorama hinein ins nächste Tal und die dahinter liegende Bergkette. Wildnis pur - kein Wunder, dass Steinböcke, Luchse und sogar Bären hier ihr Revier haben. 80 km Luftlinie weiter östlich: Vom Café Ai am Berg Cheget blicken wir gebannt auf die markanten, schneeweißen Kuppen des Elbrus, dem höchsten Berg des Kaukasus. Tief versteckt im Nordwestkaukasus warten unberührte Täler und Gebirgspässe darauf von uns entdeckt zu werden. Rund um das Dorf Arkhyz begeben wir uns auf die Spur eines untergegangenen, mittelalterlichen Königreichs, besuchen uralte Kirchen und statten den himmelblauen Sofia-Seen einen Besuch ab. Dann geht es zu Fuß ostwärts in Richtung Elbrus. Unterwegs treffen wir auf freundliche Hirten und probieren selbst gemachten Schafskäse und frisch gesammelte Blaubeeren. Im Dombai-Tal lassen wir uns von der Schönheit der Belalakaja, dem Matterhorn des Kaukasus, verzaubern, nach Überquerung des Ubtschik-Passes finden wir uns plötzlich in einer mediterran anmutenden Landschaft wieder. Majoran, Sanddornbüsche und Edelweiss säumen unseren Weg. Nahe des Almdorfs Daut schlagen wir unsere Zelte am vom Gletscher gespeisten Fluss auf und suchen im eiskalten Wasser die wohlverdiente Abkühlung nach einem langen Wandertag. Zum Abschluss rücken wir im Terskol-Tal ganz nah an den Elbrus heran. Spätestens dann steht für uns fest: Er ist der würdige König der kaukasischen Gebirgswelt.
Reisetage: 17
Teilnehmeranzahl: 6 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 02.07.2020 – 18.07.2020
Preis in €: 3.495 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 30.07.2020 – 15.08.2020
Preis in €: 3.595 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 20.08.2020 – 05.09.2020
Preis in €: 3.595 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar