Charakter
Schwierigkeit Ⅲ–Ⅳ
Höhe 2.850
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 1850 Hm, ↓bis 1850 Hm

Russland - Im Reich der Bären und Vulkane

Wanderreise durch Kamtschatka mit Bärenbeobachtung am Fluss Opala

  • Wanderungen: 4 x leicht (2 - 4 Std.), 2 x mittelschwer (5 - 7 Std.)
  • Wanderung am Tolbatschik, ↑↓ 1.400 m, 9 - 10 Std.
  • Besteigung des Awatschinski (2.741 m), Gipfeltag ↑↓ 1.850 m, 10 - 11 Std.
  • Am Fluss Opala den Braunbären beim Lachsfang zusehen
  • Entlang bizarrer Gesteinsformationen zu heißen Quellen am Vulkan Gorely wandern
  • Vom Krater des Vulkans Mutnowski in die zerklüftete Mondlandschaft blicken
  • Am Tolbatschik spitze Aschekegel, Lavaröhren und versteinerten Wald bewundern
Um uns herum zischt, brodelt und gurgelt es. Giftgrün und leuchtend gelb sind die Auswürfe der Erde in der Caldera des Mutnowski. Schlammlöcher blubbern, Wasserdampfsäulen zischen aus Felsspalten. Wir befinden uns mitten in der Entstehungsgeschichte unseres Planeten. Was für ein Schauspiel - ganz ohne Drehbuch. Die gewaltige Urlandschaft Kamtschatkas ist von Vulkanen geprägt, die gesamte Halbinsel ist von rauer Tundra und wilden Flusstälern durchzogen und wir erleben die Abgeschiedenheit dieser eindrucksvollen Landschaft hautnah. Wir streifen durch subarktische Wälder, folgen den Wasserläufen in blühende Täler und blicken von den Berggipfeln auf die umliegenden Kegel. Wir steigen zum Krater des Mutnowski, wandern über das mondartige Ascheplateau des Tolbatschik und blicken in den Kratersee des Gorely. Noch steiler wird es am Awatschinski, dessen Höhe sich nach jedem Ausbruch verändert und der uns mit einem eindrucksvollen Panorama über die Awatscha-Bucht belohnt. Die Natur glüht, raucht und sprudelt - wir wandern an dampfenden Fumarolen vorbei, beobachten fauchende Geysire und rasten an heißen Quellen. Am glasklaren und fischreichen Opala-Fluss halten wir nach Braunbären Ausschau und können sie mit etwas Glück beim Lachsfang beobachten. Unsere Zeltcamps liegen mitten in der Wildnis, wir stehen mit der Sonne auf und schlafen unterm Sternenhimmel. Und selbst in der Hauptstadt Petropawlowsk dominiert der Vulkan Korjakskaja Sopka die Kulisse und zeigt uns deutlich, dass wir uns "Im Reich der Vulkane" befinden. Hinweis: Der Verlauf der Reise im Juli sieht vor, dass zuerst Zentralkamtschatka rund um den Vulkan Tolbatschik angesteuert wird.
Reisetage: 19
Teilnehmeranzahl: 9 – 11 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2020 - Juli

Von/Bis: 11.07.2020 – 29.07.2020
Preis in €: 3.495 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar

2020 - August

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2020 - August ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2020 - August wechseln

Von/Bis: 01.08.2020 – 19.08.2020
Preis in €: 3.595 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 22.08.2020 – 09.09.2020
Preis in €: 3.595 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar