Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Hotel-Übernachtungen
↑bis 200 Hm, ↓bis 200 Hm

Portugal - Wellen, Wind und Weite

Wanderreise an die Algarve und die Costa Vicentina

  • Wanderungen: 4 x leicht (2 - 3 Std.), 3 x moderat (4 - 5 Std.)
  • Entlang einsamer Sandstrände zur Praia Malhão wandern
  • Am Cabo São Vicente weit über den wilden Atlantik blicken
  • Die Korkeichenwälder der Alentejo durchstreifen
  • In Lagos den Spuren der Seefahrer und Entdecker folgen
  • Die zerklüfteten Felsformationen der Ponta da Piedade bestaunen
  • Im stilvollen Landhotel an der Costa Vicentina übernachten
Salzige Meeresluft weht heran, eine Möwe nutzt die sanfte Brise und schwingt sich weit hinauf in die Lüfte. Langsam verebbt ihr Kreischen im Himmel und zurück bleibt nur das sanfte Rauschen des Windes. Das atlantische Meer scheint endlos. Eroberer und Entdecker starteten an der portugiesischen Küste auf ihre Reise in die weite Welt - wir bleiben gerne an Land, um die wilde Westküste kennenzulernen. Die breiten Strände der Costa Vicentina werden von hohen Dünen gerahmt, die mit Gräsern und Sträuchern überwuchert sind. Wir wandern auf dem reizvollen Fernwanderweg Rota Vicentina entlang der Klippen und staunen über den abwechslungsreichen Mix aus Fels und Sand. Ein Abstecher ins fruchtbare Hinterland zeigt uns den Kontrast: Die weiten Hügel sind gesprenkelt mit knorrigen Olivenbäumen, kleine Dörfer sorgen für farbige Tupfer in der Naturlandschaft. Es ist ruhig, ohne den allgegenwärtigen Küstenwind. Wir wollen aber wieder ans Wasser, denn je weiter wir Richtung Süden kommen, desto spektakulärer werden die Klippen. Die Algarve präsentiert uns stolz ihr wettergegerbtes Gesicht, die von Wind und Wasser geformten Felsnadeln und die rauen Buchten. Dafür werden die Hafenstädtchen immer fröhlicher und bunter. Wir nehmen uns Zeit, das maurische Erbe von Silves kennenzulernen und bummeln ausgiebig durch die verwinkelten Gassen von Lagos. Und zur Stärkung: Frischer Fisch und portugiesischer Weißwein. Im gelassenen Takt des Südens gehen wir gemeinsam auf eine unvergessliche Entdeckertour an das atlantische Ende Europas.
<

Diese Reise ist eine Kooperationsreise mit Gebeco.

Reisetage: 9
Teilnehmeranzahl: 8 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 28.09.2019 – 06.10.2019
Preis in €: 1.825,00 €
Reiseleitung: Karl Krähmer
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 05.10.2019 – 13.10.2019
Preis in €: 1.795,00 €
Reiseleitung: Paulo Palhota
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage
Von/Bis: 19.10.2019 – 27.10.2019
Preis in €: 1.775,00 €
Reiseleitung: Paulo Palhota
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 09.11.2019 – 17.11.2019
Preis in €: 1.795,00 €
Reiseleitung: Paulo Palhota
Verfügbarkeit: Buchbar

2020

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2020 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2020 wechseln

Von/Bis: 28.03.2020 – 05.04.2020
Preis in €: 1.735,00 €
Reiseleitung: Paulo Palhota
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 18.04.2020 – 26.04.2020
Preis in €: 1.695,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 02.05.2020 – 10.05.2020
Preis in €: 1.685,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 23.05.2020 – 31.05.2020
Preis in €: 1.695,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 26.09.2020 – 04.10.2020
Preis in €: 1.785,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 10.10.2020 – 18.10.2020
Preis in €: 1.745,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 17.10.2020 – 25.10.2020
Preis in €: 1.735,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 07.11.2020 – 15.11.2020
Preis in €: 1.655,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar

2021

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2021 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2021 wechseln

Von/Bis: 27.03.2021 – 04.04.2021
Preis in €: 1.755,00 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar