Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen 15×
↑bis 1100 Hm, ↓bis 1360 Hm

Nepal - Mount Everest Basecamp-Trek

Trekkingreise in das Basislager des Mount Everest und zum Kala Pattar

Reisenummer: NPK04 / 2019
  • 12-tägiges Trekking (4 - 9 Std. täglich)
  • Besteigung des Kala Pattar (5.643 m), Gipfeltag ↑ 450 m ↓ 1.450 m, 6 - 7 Std.
  • Vom Basislager des Mount Everest auf den berühmten Khumbu-Eisfall blicken
  • Auf aussichtsreichem Höhenweg von Pangpoche zum Terrassendorf Phortse trekken
  • Den rauschenden Dudh Kosi in luftiger Höhe auf der Hillary Bridge überqueren
  • Vom Panoramagipfel des Kala Pattar die mächtige Mount Everest-Pyramide bestaunen
  • Das Wiederaufforstungsprojekt "Ein Tag - ein Baum" in Pangpoche besuchen
Wie ein breites weißes Band schlängelt sich der Dudh Kosi durch das „Tal des Milchflusses“. Links und rechts erheben sich die Felswände, der Pfad geht langsam aber stetig bergauf. Trekker, Träger und Tragetiere tummeln sich auf dem Weg und auch auf den Hängebrücken herrscht reges Treiben – besonders auf der Hillary-Brücke, die hoch über dem Canyon im Wind schaukelt. Die wehenden Gebetsfahnen sind so bunt wie die Häuser in den Dörfern entlang des Weges. Wir widmen uns der Geschichte und Entwicklung der Everest-Region, machen uns in Namche Bazar mit der Kultur der Sherpa vertraut, besuchen in Khunde das Sir Edmund Hillary Hospital und in Pangpoche das Wiederaufforstungsprojekt „Ein Tag – ein Baum“. Unser Trekking führt uns durch den Sagarmatha-Nationalpark, die Heimat der höchsten Berge der Welt. Wir folgen der klassischen Route durch die Sherpa-Dörfer, bewundern von Khumjung die Aussicht auf die formschöne Ama Dablam und von Tengpoche den Blick auf die weiteren Eisriesen der Khumbu-Region. Der Höhenweg oberhalb des Pheriche-Tales führt uns zum Khumbu-Gletscher und weiter durch die Mulde der Lobuche-Berge über die Hochalm Gorak Shep zum Basislager des Mount Everest. Von hier geht es aber noch höher hinauf: Wir erklimmen den Gipfel des Kala Pattar und genießen vom „schwarzen Berg“ die „weiße Aussicht“. Vor uns liegt die Everest-Pyramide in scheinbar greifbarer Nähe, unter uns erstreckt sich die Eiswelt des Changri-Gletschers und neben uns strahlt die kantige Spitze des Nuptse in der Sonne. Nicht nur die Höhe, auch der Anblick raubt uns den Atem – umringt von den höchsten Bergen der Welt.
Reisetage: 17
Teilnehmeranzahl: 6 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 27.09.2019 – 13.10.2019
Preis in €: 2.648,00 €
Reiseleitung: Shree Krishna
Verfügbarkeit: Garantiert
Von/Bis: 04.10.2019 – 20.10.2019
Preis in €: 2.648,00 €
Reiseleitung: Ravi Thapa
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 23.10.2019 – 08.11.2019
Preis in €: 2.648,00 €
Reiseleitung: Raj Kumar Rai
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 30.10.2019 – 15.11.2019
Preis in €: 2.648,00 €
Reiseleitung: Harikrishna Dahal
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 13.11.2019 – 29.11.2019
Preis in €: 2.648,00 €
Reiseleitung: Ravi Thapa
Verfügbarkeit: Garantiert
Von/Bis: 28.11.2019 – 14.12.2019
Preis in €: 2.648,00 €
Reiseleitung: Shyam Pathak
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 13.03.2020 – 29.03.2020
Preis in €: 2.598,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 20.03.2020 – 05.04.2020
Preis in €: 2.598,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar

Für Sie in Planung:

Von/Bis: 09.04.2020 – 25.04.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 25.09.2020 – 11.10.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 02.10.2020 – 18.10.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 21.10.2020 – 06.11.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 28.10.2020 – 13.11.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 11.11.2020 – 27.11.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 26.11.2020 – 12.12.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung