Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 300 Hm, ↓bis 300 Hm

Namibia - Zu Fuß in der Canyon-, Wüsten- und Bergwelt

Trekkingreise durch den Süden mit Fish River Canyon, Namib Wüste und Naukluftbergen

  • 3-tägiges Trekking im Fish River Canyon (ca. 5 - 8 Std. täglich)
  • Wanderungen: 5 x moderat (3 - 5 Std.), 2 x anspruchsvoll (6 - 7 Std.)
  • Die höchsten Sanddünen der Welt um Sossusvlei und Deadvlei erklimmen
  • Entlang Granitformationen in den Tirasbergen zum Gipfel des "1717" steigen
  • Endlose Weite, Ruhe und grenzenlose Ausblicke in der Namib-Wüste genießen
  • Am sich windenden Fish River durch den 2. größten Canyon der Welt wandern
  • Schluchten im Wüstengebirge des Namib Naukluft Parks erkunden
  • In der Kalahariwüste nach tierischen Wüstenbewohnern Ausschau halten
Der Weg ist steil, das Geröll lose und der Ausblick über den Fish River Canyon einfach atemberaubend. Wir beginnen unser Trekking an einem Seitenarm des Löwen-Flusses. Über 200 Meter steigen wir in den Canyon hinunter, hinein in Jahrmillionen Erdgeschichte. Drei Tage wandern wir vorbei an hohen Tafelbergen und spitzen Zinnen, über sandigen Boden und rutschige Steine, zwischen Sedimentschichten und durch den Fluss. Unser Gepäck wird dabei von Camp zu Camp befördert, wir tragen nur unsere Tagesrucksäcke. Der Sternenhimmel, Farbschattierungen der Felsabstürze am frühen Morgen und die goldenen Köcherbäume in der Ebene sind unvergessliche Eindrücke. In der Namib-Wüste steigen riesige, orange-rote Sanddünen aus hellen Tonpfannen auf. Noch bei Dämmerung fahren wir zur "Dune 45", um von ihr den Sonnenaufgang über dem Namib-Naukluft Park zu beobachten. Ein Dünenmeer liegt uns zu Füßen. "Big Daddy" ist mit 350 m die höchste Sanddüne der Welt, dementsprechend geraten wir bei der Besteigung ins Schwitzen. Sobald wir oben sind, haben wir uns eine Pause verdient und können uns den Sand durch die Finger rieseln lassen. Im Namib-Naukluft-Nationalpark wandern wir durch enge Schluchten, waten durch kühle Wasserstellen und müssen kleine - manchmal ausgetrocknete - Wasserläufe queren. Einfache Wege sowie steile Herausforderungen machen die Naukluftberge zu einem abwechslungsreichen Wanderparadies. Bei einem Sundowner genießen wir den Ausblick von unserer Terrasse auf die sich rötlich färbenden Berge bei Sonnenuntergang. Die vielfältige Landschaft im Süden Namibias hat uns manchmal überrascht und letztendlich tief beeindruckt.
Reisetage: 16
Teilnehmeranzahl: 7 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2020

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2020 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2020 wechseln

Von/Bis: 09.05.2020 – 24.05.2020
Preis in €: 2.998 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 20.06.2020 – 05.07.2020
Preis in €: 2.998 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 11.07.2020 – 26.07.2020
Preis in €: 3.178 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 01.08.2020 – 16.08.2020
Preis in €: 3.298 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 29.08.2020 – 13.09.2020
Preis in €: 3.198 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar