Charakter
Schwierigkeit
Höhe 4.810
Hotel-Übernachtungen
↑bis 1200 Hm, ↓bis 2200 Hm

Mont Blanc und Gran Paradiso

Erst auf den südlichsten, dann auf den höchsten Viertausender der Alpen

  • Gran Paradiso zur Akklimatisation
  • Seven Summit-Gipfel Mont Blanc als Krönung
  • Flexibilität durch Reservetag
  • Bergsteigerzentrum Chamonix
Die perfekte Hochtouren-Kombination: nach dem „Aufwärmen" und Ak­klimatisieren in den Grajischen Alpen am südlichsten und vergleichsweise leichten Viertausender Gran Paradiso, 4.061 m, geht es anschließend gut akklimatisiert auf den 4.810 m hohen „Dachfirst der Alpen", den Mont Blanc. Zwischen den beiden Bergen genießen wir das Flair von Chamonix, dem Zentrum des Alpinismus von Frankreich.
Reisetage: 6
Teilnehmeranzahl: 2 – 2 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus