Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Hotel-Übernachtungen 13×
↑bis 200 Hm, ↓bis 200 Hm

Mongolei - Land des blauen Himmels

Wanderreise durch die Zentralmongolei in die Wüste Gobi, durch das Orchon-Tal und zum Khustai-Nationalpark

Reisenummer: MNK06 / 2019
  • Wanderungen: 11 x leicht (2 - 4 Std.)
  • In der Wüste Gobi die "singenden Sanddünen" von Khongor-Els erklimmen
  • Durch die Mondlandschaft der Granitformationen von Baga Gazriin Chuluu wandern
  • Im Khustai-Nationalpark die temperamentvollen Przewalski-Wildpferde aufspüren
  • An den "brennenden Klippen" von Bayanzag nach Dinosaurierfossilien Ausschau halten
  • Erdene Zuu - das älteste buddhistische Kloster der Mongolei in Karakorum besuchen
  • In der Siedlung Gurvanbulag Sum am traditionellen Leben der Nomaden teilhaben
Das Licht zaubert wunderschöne Farbspiele. Es taucht die welligen Hügel, das Grasmeer der Steppe und die bizarren Wüsten- und Felslandschaften der Gobi in warmes Ocker und Orangerot. Am tiefblauen Himmel ziehen schneeweiße Wolken, in den Nächten erstrahlt das Sternenzelt kristallklar. Die Mongolei ist ein Ort voller Sehnsucht, ein Land der Weite, dessen Horizont fast mit der Unendlichkeit verschmilzt. Wir wandern in der endlos scheinenden Wüste Gobi, vorbei an zerklüfteten Felsformationen und durch dramatische Schluchten. Steinböcke springen grazil über das Gestein, während Geier über uns majestätisch ihre Kreise ziehen. Wir erkunden die "brennenden Klippen" in Bayanzag und die "singenden Dünen" von Khongor-Els und lüften die Geheimnisse dieser atemberaubenden Wüste. Im sanften Hügelland des Khustai-Nationalparks beobachten wir galoppierende Przewalski-Wildpferde und in Tsenkher entspannen wir bei einem heißen Bad in den Quellen. Einen Hauch des mittelalterlichen Mongolenreiches spüren wir in Karakorum, wo wir das erste buddhistische Kloster des Landes besuchen, und lassen uns in der Klosteranlage am Ufer des Flusses Ongi Gol in eine längst vergangene Zeit zurück versetzen. Wir übernachten in Jurtenlagern und lassen uns bei Buttermilchtee oder Airag in das Leben in der Steppe und ihre uralten Traditionen einweihen. Dazu gehören auch die Obos, die heiligen Steinhaufen und Glücksbringer. Sie zeigen uns stets den Weg, auf unserer Reise durch das Land des blauen Himmels - ein echter Glückstreffer!
<

Diese Reise ist eine Kooperationsreise mit Gebeco.

Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 8 – 15 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 20.07.2019 – 03.08.2019
Preis in €: 2.878,00 €
Reiseleitung: Soyolmaa Nyamjav
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 03.08.2019 – 17.08.2019
Preis in €: 2.878,00 €
Reiseleitung: Soyolmaa Nyamjav
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage
Von/Bis: 01.09.2019 – 15.09.2019
Preis in €: 2.858,00 €
Reiseleitung: Soyolmaa Nyamjav
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage
Von/Bis: 07.06.2020 – 21.06.2020
Preis in €: 2.768,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 20.06.2020 – 04.07.2020
Preis in €: 2.858,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 27.06.2020 – 11.07.2020
Preis in €: 2.858,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 11.07.2020 – 25.07.2020
Preis in €: 2.858,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 25.07.2020 – 08.08.2020
Preis in €: 2.858,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 15.08.2020 – 29.08.2020
Preis in €: 2.858,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 30.08.2020 – 13.09.2020
Preis in €: 2.838,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar