Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 1170 Hm, ↓bis 1420 Hm

Marokko - Einsame Pfade im Mgoun-Massiv

Trekkingreise mit Überschreitung des Jebel Mgoun und Besuch von Ait Benhaddou und Marrakech

  • 7-tägiges Trekking im Mgoun-Massiv (5 - 6 Std. täglich)
  • Besteigung des Jebel Mgoun (4.068 m), Gipfeltag ↑ 1.168 m, ↓ 1.418 m, 8 Std.
  • Die zerklüfteten Mgoun-Schluchten bis zum Tal der Rosen durchqueren
  • Auf Nomadenpfaden den einsamen Hohen Atlas erleben
  • Die Lehmbaukunst vergangener Tage in Ait Benhaddou bewundern
  • Das Leben der Nomaden auf den Sommerweiden und in den Dörfern kennen lernen
  • In Marrakech die verwinkelte Medina mit ihren rosaroten Gassen erkunden
Zwischen steilen Felswänden durchwandern wir die spektakulären Mgoun-Schluchten und stapfen knöcheltief durchs kühle Wasser. Eine willkommene Erfrischung. Oleander säumt den immer grüner werdenden Weg bis zum Tal der Rosen. Der Hohe Atlas bietet viele bekannte Routen. Einen weitaus ruhigeren, jedoch nicht minder spektakulären Teil des Gebirgszugs lernen wir bei dieser Reise kennen. Ausgangspunkt unseres Trekkings ist das ursprüngliche und fruchtbare Ait Bouguemez-Tal. Wir folgen Maultierpfaden und wandern über Hochplateaus, an Flussläufen vorbei und durch verschlafene Dörfer, die inmitten grüner Felder liegen. Dank des milden Klimas ziehen im Sommer auch Nomadenstämme aus dem Süden mit ihren Herden in diese Gegend. Nach leichten An- und Abstiegen geht es steil hinauf zum Gipfel des Viertausenders Jebel Mgoun. Die Aussicht vom Gipfel über die längste Gebirgskette Afrikas ist gigantisch! Nach dem Trekking lustwandeln wir durch grüne Palmengärten und besuchen eine der am besten erhaltenen Lehmbau-Siedlungen Südmarokkos: Ait Benhaddou. Wir streifen durch die verwinkelten Gassen der berühmten Kasbah. Bei der Fahrt auf der Panorama-Route über den Pass Tizi n'Tichka erleben wir den Hohen Atlas von einer ganz anderen Seite. Ein Eindruck der unser Bild nochmals bereichert. Ebenso reich sind die Facetten der Medina von Marrakech: Farbenfrohe Mosaiken in Palästen und Moscheen, safrangelbe Gewürzberge und gold-schillernde Stoffauslagen bärtiger Händler erwarten uns in dem Gassengewirr der rosaroten Stadt.
Reisetage: 11
Teilnehmeranzahl: 6 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 01.06.2020 – 11.06.2020
Preis in €: 1.125 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 04.07.2020 – 14.07.2020
Preis in €: 1.125 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 30.08.2020 – 09.09.2020
Preis in €: 1.125 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Garantiert
Von/Bis: 01.10.2020 – 11.10.2020
Preis in €: 1.245 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar