Charakter
Schwierigkeit Ⅰ–Ⅱ
Hotel-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 500 Hm, ↓bis 720 Hm

Mallorca - Wunderschöne Wanderinsel

Standort-Wanderreise mit Kultur zu den schönsten Orten der Insel

Reisenummer: ESK32
  • Wanderungen: 5 x leicht (2 - 4 Std.), 1 x moderat (4 - 5 Std.)
  • In Son Real die Vergangenheit im größten Freilichtmuseum Mallorcas erkunden
  • Von Cap Formentor die Aussicht auf die Buchten von Pollenca und Alcudia genießen
  • In Palma den architektonischen Mix der mondänen Kathedrale bewundern
  • Durch das abgeschiedene Tramuntana-Gebirge zum Kloster Lluc wandern
  • Mit kleinen Fischerbooten von Sant Elm auf die Dracheninsel übersetzen
  • In einer lokalen Käserei das Geheimnis des mallorquinischen Burguera lüften
Jetset, Ballermänner, die spanische Königsfamilie und die Nachbarn von nebenan – auf Mallorca findet jeder genau das, was er sucht. Hübsche Bergdörfer, stille Badebuchten, lebendige Hafenstädte und abgeschiedene Täler, dazu gutes Essen und jede Menge Kultur. Auf den Wanderpfaden im Norden, Süden und Westen der Insel erinnert nichts mehr an die landläufigen Klischees, hier finden wir die vielfältige Naturpracht der Mittelmeerinsel. Wir beziehen unser Hotel in der Bucht von Alcudia und starten von dort zu abwechslungsreichen Tagesausflügen – per Bus, per Boot oder per Pedes. Wir wandern in den Höhen des Tramuntana-Gebirges, tauchen unter in die Höhlen von Artá, spazieren durch die Gassen von Pollença und flanieren am Hafen von Andratx. Am Leuchtturm der Dracheninsel genießen wir die Ruhe, quirliges Treiben in den Gassen der Hauptstadt Palma. Es wird schnell klar, warum das Cap Formentor der „Treffpunkt der Winde“ ist und man Soller die „Stadt der Orangen“ nennt. Und warum manche Momente in Erinnerung bleiben – Mallorca-Momente.
<

Diese Reise ist eine Kooperationsreise mit Gebeco.

Reisetage: 8
Teilnehmeranzahl: 2 – 16 Personen
Reisetermine und Preise