Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen
↑bis 800 Hm, ↓bis 950 Hm

La Palma - La Isla Bonita

Standort-Wanderreise auf die Höhenzüge und in den Krater der Kanareninsel

Reisenummer: ESK21 / 2019
  • Wanderungen: 5 x moderat (4 - 5 Std.), 1 x mittelschwer (6 - 7 Std.)
  • Die prachtvolle Caldera Pico de la Nieve umwandern
  • Den mächtigen Vulkankrater Caldera de Taburiente zu Fuß durchqueren
  • Durch den mystischen Lorbeerwald von Los Tilos streifen
  • Über den lebhaften Bauernmarkt von Mazo bummeln
  • Den kolonialen Charme der Inselhauptstadt Santa Cruz kennen lernen
  • Am Rande der Caldera vom Pico de la Nieve wandern
Wie ein grüner Farbklecks erhebt sich La Palma aus dem Atlantik. Nur dass es nicht einfach ein Klecks ist, sondern ein beeindruckendes Relief aus schwarzroten Vulkankegeln, tiefen Erdspalten und einem riesigen Krater. Dazu noch dichte Lorbeerwälder, weite Bananenplantagen, uralte Mandelhaine und üppige Obstgärten - und schon hat die Insel eine Farbe: Grün. Die Grünste der Kanaren ist durchzogen von abwechslungsreichen Wanderwegen voller „Höhen“ und „Tiefen“ und versteckten kleinen Pfaden für Entdecker. Wir lernen „San Juan“, den jüngsten aller Vulkane kennen und werfen einen direkten Blick in den Lavatunnel. Noch gewaltiger war die Natur in der Caldera de Taburiente am Werk: Wir wandern durch den Krater hindurch, der von Vulkankegeln umzingelt ist. Dabei stoßen wir auf unzählige Quellflüsschen und Wasserfälle, die uns immer wieder staunen lassen. Das volle Kontrastprogramm dazu ist der Höhenweg vom Roque de los Muchachos zum Pico de la Nieve – Schnee? Fehlanzeige, aber ein Rundumpanorama vom Feinsten. Aber nicht nur die Augen, auch unsere Geschmacksnerven kommen auf La Palma voll auf ihre Kosten. Auf dem Bauernmarkt von Mazo probieren wir frischen Zuckerrohrsaft und kräftigen Malvasia-Wein. Für Kulturgenuss sorgt die koloniale Altstadt von Santa Cruz. Jeder Schritt durch die gepflasterten Gassen ist ein Schritt durch die Vergangenheit, das gesamte historische Zentrum denkmalgeschützt. Für Ruhe und Erholung der schwarze Lavastrand. Was fehlt noch? Nichts – La Isla Bonita ist einfach schön!
Reisetage: 8
Teilnehmeranzahl: 8 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 04.09.2019 – 11.09.2019
Preis in €: 1.468,00 €
Reiseleitung: Rafael Ruch
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 02.10.2019 – 09.10.2019
Preis in €: 1.475,00 €
Reiseleitung: Rafael Ruch
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 26.02.2020 – 04.03.2020
Preis in €: 1.448,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar

Für Sie in Planung:

Von/Bis: 25.03.2020 – 01.04.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 29.04.2020 – 06.05.2020
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 13.05.2020 – 20.05.2020
Reiseleitung: Rafael Ruch
Von/Bis: 02.09.2020 – 09.09.2020
Reiseleitung: Rafael Ruch
Von/Bis: 30.09.2020 – 07.10.2020
Reiseleitung: Rafael Ruch
Von/Bis: 30.12.2020 – 06.01.2021
Reiseleitung: Rafael Ruch