Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Hotel-Übernachtungen 18×
↑bis 1500 Hm, ↓bis 1500 Hm

Japan - Land der aufgehenden Sonne

Wanderreise auf den Inseln Honshu und Kyushu, von Osaka über Hiroshima und Aso zurück bis Tokyo

  • Wanderungen: 4 x moderat (3 - 4 Std.), 3 x mittelschwer (5 - 7 Std.)
  • Besteigung des Fuji (3.776 m), Gipfeltag ↑↓ 1500 Hm, 8 - 9 Std.
  • Durch den Nikko-Nationalpark zum Thermal-Spa Kotoku Onsen wandern
  • Im Aso-Nationalpark den brodelnden Supervulkan erkunden
  • Den uralten Pilgerpfaden durch den Yoshino Kumano-Nationalpark folgen
  • Die buddhistischen und shintoistischen Tempelanlagen in Nikko bewundern
  • In das quirlige Treiben der Megacity Tokyo eintauchen
Der Horizont färbt sich dunkelblau, langsam schiebt sich ein roter Schimmer zwischen Himmel und Erde. Die ersten wärmenden Strahlen treffen unsere Haut und verleihen dem vulkanischen Boden einen magischen Glanz. Die Landschaft am Fuji ist karg, die trockene Erde knirscht bei jedem Schritt unter unseren Wanderschuhen bis wir den Gipfel erreichen. Statt Gipfelkreuz warten Shinto-Schrein und ein atemberaubendes Rundum-Panorama. Aber nicht nur Ausblicke, sondern auch Einblicke sind in Japan rundum begeisternd. Wir wandern durch die Lavawüste des gewaltigen Aso-Kraters, lauschen dem tosenden Wasserfall in Nachi und folgen den alten Pilgerpfaden in die dichten Wälder Kumanos. Wir tauchen auch ein in die Kultur des Buddhismus und Shintoismus, bestaunen das im Meer stehende Torii vor Hiroshima, bewundern die mächtige Statue des kosmischen Ur-Buddha in Nara und genießen die spirituelle Atmosphäre am Tempel in Daisho-In. Aber auch architektonisch hat der Inselstaat an Vielfalt die Nase vorn: Die mächtige Burg von Kumamoto, das größte Holzgebäude der Welt Tōdai-ji und die gläsernen Wolkenkratzer von Tokyo gehören ganz selbstverständlich zu Japan. Genau wie die urigen Bergsiedlungen und die lebendigen Fischerdörfer an der Küste, wie akkurat gepflegte Zen-Gärten und verwilderte Waldpfade, und wie gemütliche Nahverkehrsbahnen und der pfeilschnelle Shinkansen Schnellzug. Nach den Wanderungen durch die Natur lockt ein heißes Bad im Onsen, nach dem Streifzug durch die Großstadtdschungel ein kühles Bier. Nippon, das „Land der aufgehenden Sonne“ strahlt im Glanz der Tradition und leuchtet in die moderne Zukunft.
Reisetage: 20
Teilnehmeranzahl: 6 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2019 ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2019 wechseln

Von/Bis: 31.08.2019 – 19.09.2019
Preis in €: 4.895,00 €
Reiseleitung: Svenja Betz
Verfügbarkeit: Ausgebucht / Abgeschlossen
Von/Bis: 21.09.2019 – 10.10.2019
Preis in €: 4.875,00 €
Reiseleitung: Viktor Hauke
Verfügbarkeit: Garantiert
Weitere Teilnehmer auf Anfrage

2020

Von/Bis: 26.06.2020 – 15.07.2020
Preis in €: 5.098,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 12.07.2020 – 31.07.2020
Preis in €: 5.158,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 26.07.2020 – 14.08.2020
Preis in €: 5.158,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 09.08.2020 – 28.08.2020
Preis in €: 5.098,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 23.08.2020 – 11.09.2020
Preis in €: 5.098,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 06.09.2020 – 25.09.2020
Preis in €: 5.098,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar