Charakter
Schwierigkeit
Höhe 800
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 600 Hm, ↓bis 600 Hm

Island - Farbenspiel am Gletscher

Trekkingreise in die einsame Wildnis rund um den Vatnajökull

  • Wanderungen: 2 x moderat (4 - 7 Std.)
  • 5-tägiges Trekking (5 - 8 Std. täglich)
  • Mit Blick auf den Vatnajökull wüstenartige Weiten durchqueren
  • Auf den Spuren der Trolle die Wälder und Felsen von Lónsöræfi erkunden
  • In der Gletscherlagune Jökulsárlón schwimmende Eisberge beobachten
  • Am Svartifoss über das endlose Eis auf den höchsten Gipfel Islands blicken
  • Am schwarzen Strand von Vík die bizarren Felsennadeln bewundern
Das ständige Spiel von Licht und Farbe ist fast schon magisch. Strahlendweiße Gletscher, tiefgrüne Täler, goldene Wasserfälle und das Phänomen der dampfenden Geysire machen Island unverwechselbar. Wer denkt beim Anblick bizarrer Felsskulpturen nicht sofort an versteinerte Trolle? Fantasie trifft Realität, wenn wir die Natur rundum den Vatnajökull näher betrachten: Der Gletscher hat eindrucksvolle Spuren hinterlassen und die Landschaft vielfältig geformt. Ausgetrocknete Flussbette, gewaltige Basaltwände und karge Moränen weisen den Weg, der uns immer wieder zu blauen Lagunen führt. Wir durchqueren die stille Hochebene und wandern durch eine bunte Welt aus Rhyolithgestein, aus roten, orangen und ockerbraunen Bergen. Und ganz plötzlich regt sich doch etwas in der menschenleeren Welt: Eine Herde Rentiere schreitet gemächlich vorbei und verschwindet genauso plötzlich wieder im Birkenwald. Die Natur schreibt die schönsten Geschichten – und wir sind mittendrin!
Reisetage: 10
Teilnehmeranzahl: 8 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus