Charakter
Schwierigkeit
Höhe 5.671
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 1500 Hm, ↓bis 1580 Hm

Iran - Damavand, höchster Berg des Orients

Trekkingreise zum Alam Kuh und Damavand mit Besuch von Teheran, Shiraz, Persepolis und Isfahan

  • 3-tägiges Trekking Alam Kuh und 3-tägiges Trekking Damavand (3 - 7 Std. täglich)
  • Besteigung des Damavand (5.671 m), Gipfeltag ↑↓ 1.500 Hm, 8 - 9 Std.
  • Besteigung des Alam Kuh (4.850 m), Gipfeltag ↑↓ 1.100 Hm, 7 - 8 Std.
  • Die filigranen türkisfarbenen Kuppeln und kunstvollen Paläste in Isfahan bestaunen
  • Im UNESCO-Weltkulturerbe Persepolis durch das "Tor aller Länder" schreiten
  • Eine erholsame und wärmende Pause in einem traditionellen Teehaus einlegen
  • In Teheran in einem der größten Basare des Orients mit bärtigen Händlern feilschen
Der hellgraue, flach abfallende Hang aus Vulkangestein wird unterbrochen durch strahlend-weiße Schneefelder und kleine gelbliche Stellen aus Schwefel. Weißer Dampf strömt neben uns aus und bildet einen Kontrast zum tiefblauen Himmel. Unbeschreiblich ist unser Gefühl auf dem rauchenden Gipfel des Damavand zu stehen, kein anderer Berg in dieser Region ist höher. Der Orient liegt uns zu Füßen und wir lächeln stolz und glücklich über diesen Augenblick. Eine optimale Höhenanpassung für unsere Besteigung erreichen wir durch den vorherigen, 3-tägigen Aufenthalt am Plateau der 4.000er mit der Besteigung des Alam Kuh, dem zweithöchsten Berg des Landes. Nach unseren Trekkingtagen im Elburs-Gebirge rückt der reichhaltige kulturelle Schatz des Landes in den Mittelpunkt: Shiraz, Persepolis und Isfahan geben uns einen tiefen Einblick in die Kultur, Geschichte und Gegenwart des Iran. Architektonische Meisterleistungen der islamischen Zeit, türkis strahlende Städte mit ihren Prunkbauten und monumentale Ruinenstädte aus der Antike. Wir wandeln durch kunstvoll angelegte Gärten und Palastanlagen, bestaunen die reich verzierten Moscheen und stöbern in den lebendigen Basaren. Neben den landschaftlichen Höhepunkten und kulturellen Kostbarkeiten sind es vor allem die Menschen, die einen tiefen, bleibenden Eindruck hinterlassen: offen aber zurückhaltend, herzlich, freundlich und stets bemüht, uns Gäste willkommen zu heißen. Im alten Persien treffen Berge auf Wüste, Tradition auf Moderne, hier mischen sich Geschichte und Religion mit einer vielschichtigen Gegenwart inmitten wilder Landschaft.
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 8 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 14.06.2020 – 28.06.2020
Preis in €: 2.898 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 28.06.2020 – 12.07.2020
Preis in €: 2.898 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 26.07.2020 – 09.08.2020
Preis in €: 2.898 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 09.08.2020 – 23.08.2020
Preis in €: 2.898 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 30.08.2020 – 13.09.2020
Preis in €: 2.898 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 13.09.2020 – 27.09.2020
Preis in €: 2.898 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar