Charakter
Schwierigkeit
Höhe 4.150
Hotel-Übernachtungen 14×
Zelt-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 1000 Hm, ↓bis 1200 Hm

Indien - Im Schatten des Bergriesen

Trekkingreise von Kalkutta über Darjeeling bis Sikkim und auf dem Dzongri-Trek zum Kangchendzönga

  • 6-tägiges Trekking (3 - 6 Std. täglich), Wanderungen: 4 x moderat (4 - 6 Std.)
  • Auf dem Dzongri-Trek, am Fuße des Kangchendzönga, von Dorf zu Dorf trekken
  • In Gangtok das buddhistische Rumtek Kloster, das größte Kloster Sikkims, besuchen
  • Vom Tiger Hill in Darjeeling den Everest und Lhotse bestaunen
  • Mit der historischen Schmalspurbahn, dem Toy Train, Darjeelings Umgebung erkunden
  • In Rinchenpong auf einer Bio-Farm mehr über den 100 % Biostaat Sikkim erfahren
  • Bei einer Familie in Tukdah übernachten und gemeinsam das Mittagessen zubereiten
Der dichte Wald taucht alles in sattes Grün. Ein riesiger Bambushain wankt leicht im Wind, mystischer Rhododendronwald lässt die Zeit vergessen - und wir sind mittendrin. Mit jedem Schritt gewinnen wir an Höhe, steigen immer weiter auf, bis wir das alles umgebende Grün verlassen und der Blick auf den vor uns liegenden Bergriesen fällt: auf „Die fünf Schatzkammern des großen Schnees“, den dritthöchsten Berg der Welt, den 5 Gipfeln und 5 Gletschern: den Kangchendzönga. Wir trekken durch das ehemalige Königreich Sikkim, inmitten des östlichen Himalayas, umgeben von den Nachbarn Nepal, Tibet und Bhutan. Wir sind unterwegs auf dem Dzongri-Trek, treffen in den Dörfern die Lepcha und werden die ganze Zeit vom überwältigendem Blick auf den 8.586 Meter hohen Kangchendzönga begleitet. Aber nicht nur die Bergwelt, sondern auch die einzigartige Kultur zieht uns in ihren Bann. Gebetsfahnen flattern im Wind, Chörten klappern unter unseren Händen und das Gemurmel der betenden Mönche begleitet uns beim Besuch im Kloster Rumtek in Gangtok, im Sanga Choeling-Kloster in Pelling und im Pedong Kloster in Kalimpong. Wir fahren mit dem "Toy Train" in Darjeeling, kochen zusammen mit einer Familie in Tukdah und erfahren mehr über den Biostaat Sikkim auf einer Farm in Rinchenpong. Wir besuchen die Metropole Kalkutta, erkunden das quirlige Kalimpong und entdecken das koloniale Darjeeling. Faszinierende Bergwelt, einzigartige Kultur, spannende Städte – bunt und abwechslungsreich präsentiert sich uns dieser abgelegene Winkel Indiens.
Reisetage: 21
Teilnehmeranzahl: 9 – 14 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 04.04.2020 – 24.04.2020
Preis in €: 3.995 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 23.05.2020 – 12.06.2020
Preis in €: 3.995 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 03.10.2020 – 23.10.2020
Preis in €: 3.995 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 31.10.2020 – 20.11.2020
Preis in €: 3.995 €
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar