Charakter
Schwierigkeit
Höhe 5.400
Hotel-Übernachtungen 10×
Zelt-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 800 Hm, ↓bis 650 Hm

Indien - Himalaya auf Indisch

Trekkingreise durch Ladakh von Leh über den Tso Moriri und das Nubra-Tal bis zum Pangong Tso

  • 4-tägiges Trekking (3 - 7 Std. täglich)
  • Wanderungen: 1 x leicht (2 - 3 Std.), 1 x moderat (6 - 7 Std.)
  • Vom Salzsee Tso Kar über mehrere Pässe bis zum türkis-blauen Tso Moriri trekken
  • Die beeindruckenden Klöster des Indus-Tals Hemis, Thiksey und Shey besuchen
  • Im eindrucksvollen Nubra-Tal zum Hirtendorf Hunder Dok wandern
  • Dem Uferpfad am Pangong-Tso folgen und einen Blick nach Tibet werfen
  • In das malerische Dorf Sabu wandern und das traditionelle Leben kennen lernen
Zottelige Yaks grasen am Ufer des türkisblauen Bergsees, schneebedeckte Bergspitzen türmen sich am Horizont. Glasklare Gebirgsflüsse durchziehen die Landschaft, rotbraune Gesteinsmassen bilden den Rahmen der kontrastreichen Kulisse. Weite Ebenen und enge Gassen, hohe Berge und tiefe Täler, trockener Wüstensand und eisige Seen - Indiens Norden steckt voller Gegensätze. Wir wandern vom quirligen Leh über karge Bergpfade in die saftig grüne Oase von Sabu und überwinden den Khardung La Pass, einen der höchsten befahrbaren Pässe der Welt. Wir erklimmen Dünen zwischen Hundar und Diskit und durchstreifen das fruchtbare Nubra-Tal, das „Tal der Blumen“. Dabei werden wir vom Rauschen der Gebirgsbäche, vom Klappern der Chörten oder der vollkommene Stille der Berge begleitet. Bei der Überquerung des Yalung Nyau Passes stockt uns der Atem, der Blick auf die weißen Bergriesen und den stahlblauen Tso Moriri ist atemberaubend. Im Indus-Tal besuchen wir eindrucksvolle Klosteranlagen, in Delhi Indiens größte Moschee. Wir durchqueren tiefe Schluchten, überwinden hohe Pässe und trekken von einem See zum nächsten. In den Klöstern lernen wir die tiefe Bedeutung der Religion kennen, in den Bergen das Leben der Nomaden, in Delhi das turbulente Leben einer indischen Großstadt. Egal ob hoch oben auf dem Khardung La oder weit unten in Delhi, egal ob staubtrockenes Gestein oder saftig grüne Wiesen, egal ob ehrwürdige Tempelanlagen oder moderne Bauten – Indiens Norden ist überwältigend.
Reisetage: 18
Teilnehmeranzahl: 8 – 12 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 28.06.2020 – 15.07.2020
Preis in €: 3.595,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 28.07.2020 – 14.08.2020
Preis in €: 3.595,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 23.08.2020 – 09.09.2020
Preis in €: 3.595,00 €
Reiseleitung: Lokale Hauser-Reiseleitung
Verfügbarkeit: Buchbar