Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen

Familienreise Kanada - Abenteuer an der Westküste

Bären, Wale, Nationalparks

  • Wanderungen: 2 x leicht (2 - 4 Std.)
  • Bären exklusiv vom Boot aus beobachten
  • Aktivitäten: Gold suchen, Kajakfahren, Mountainbiken
  • Mit dem Grubenfahrzeug durch Tunnel ins Bergwerk fahren
  • Surfen, Angeln, Regenwald im Pacific Rim-Nationalpark
  • Vancouver und Victoria - zwei Städte mit großem Flair erleben
  • Internationale Gruppe mit Englisch sprechender Reiseleitung
Für Kinder ab 6 Jahre empfohlen. Kanada intensiv mit Kindern erleben, ohne tausende Kilometer fahren zu müssen. Naturerlebnis „Kanada pur" Tierwelt und Wildnis – eine einzigartige Erfahrung für die ganze Familie. Startpunkt ist Vancouver. Wir grillen am Strand, beobachten Otter und Seehunde, fahren Kajak oder Kanu, gehen über die Capilano Hängebrücke und fahren mit dem Grubenzug durch einen Tunnel im Britannia Mine-Museum – dies sind alles Highlights nur der ersten Tage! Weiter geht es nach Squamish. Hier und in Whistler genießen wir ein paar Tage mit leichten Wanderungen. Auch ein Gipfel steht auf dem Programm, der „Stawamus Chief" (700m). Wir können die Gondel in die Bergwelt nehmen oder auf dem See paddeln. Mit der Fähre setzen wir über nach Vancouver Island. Kinder wie Erwachsene bestaunen die über 800 Jahre alten Douglas-Tannen, erkunden Höhlen und genießen die traumhafte Landschaft. Absoluter Höhepunkt ist die Bärentour: Vom Boot aus lassen sich die Bären in sicherem Abstand bei ihrem alltäglichen Treiben beobachten – aufregend und faszinierend. Weitere optionale Aktivitäten im Pacific Rim-Natonalpark sind: Walbeobachtung, Surfen oder Angeln. Wer mag besucht in Victoria das Museum der First Nations und bewundert die farbenfrohe indianische Kunst oder unternimmt einen gemütlichen Stadtbummel. Mit der Fähre geht es zurück nach Vancouver, Endpunkt unseres außergewöhnlichen Familienabenteuers Kanada.
Reisetage: 12
Teilnehmeranzahl: 6 – 10 Personen

Tag 1: Ankunft Vancouver

Eigenanreise nach Vancouver. Bei dieser Reise sind keine Flüge im Reisepreis eingeschlossen. Auf Wunsch buchen wir gerne Flüge für Sie. Treffpunkt ist im Gruppenhotel in Vancouver. Bei gemeinsamer Ankunft ist ein Flughafentransfer für die Gruppe im Reisepreis inkludiert. Das Landarrangement beginnt mit der Übernachtung im Gästehaus.

Tag 2: Vancouver - Stanley Park, Aquarium, Kajak-Tour (optional), Picknick am Strand

Heute erkunden wir Vancouver. Wir beginnen mit einem Spaziergang durch den Stanley Park. Eine große grüne Oase mit dichtem, alten Baumbestand und traditionellen, bunt bemalten Totempfählen der Ureinwohner Kanadas erwarten uns. Anschließend besuchen wir das Vancouver Aquarium, mit ca. 50.000 Tieren das größte Aquarium von Kanada. Hier erleben wir die vielfältige Tierwelt, die wir mit etwas Glück auch während unserer Tour in der Natur beobachten können. Neben den detailgetreu gestalteten Aquarien, werden verschieden Vorführungen im Außenbereich u.a. mit Seehunden und Delphinen angeboten. Am Nachmittag fahren wir nach Deep Cove, wo wir zuerst einige der besten kanadischen Donuts probieren können, bevor wir eine Wanderung entlang der Küste unternehmen. Optional können wir eine Kajak-Tour oder eine Kanu-Tour mit den Ureinwohnern vor Ort buchen. Auf der geführten Kajak-Tour gleiten wir durch das ruhige Wasser des Fjords und entdecken mit etwas Glück Seehunde, Adler und farbenfrohe Seesterne. Die Kajak-Tour ist einfach und für Kinder sowie Anfänger ohne Vorkenntnisse gut geeignet. Die Kanu-Tour wird von Nachkommen der Ureinwohner des Tlseil-Waututh-Stammes angeboten. Auf einem traditionellen, 25 Fuß langem Kanu fahren auf das Meer und lauschen den beeindruckenden Geschichten und Liedern unseres Begleiters. Am Abend lassen wir den ereignisreichen Tag bei einem Picknick am Strand ausklingen.

Tag 3: Capilano Suspension Bridge, Bergbau-Museum

Heute Morgen fahren wir zum Capilano Suspension Bridge Park. Hier erleben wir Regenwald hautnah, nur 20 Minuten von Vancouver entfernt. Die 1889 erbaute Hängebrücke ist 140 m lang und führt in 70 m Höhe über den Capilano River. Atemberaubende Ausblicke bieten sich auch bei der Baumwipfeltour oder dem Cliffwalk, einem architektonischen Meisterwerk, direkt am Steilfelsen gebaut. Anschließend geht es weiter zum Porteau Cove Provincial Park. Hier unternehmen wir eine kleine Wanderung zu einem Aussichtspunkt. Mit etwas Glück können wir Seerobben beim Spielen im Wasser beobachten. Nächstes Highlight ist das Britania Mine Museum. So wie früher die Minenarbeiter, steigen wir in die Wagen der keinen Bergbaubahn und fahren durch das Tunnelsystem. Am Ende der Tour können wir unser Glück beim Goldwaschen versuchen - wer findet zuerst einen kleinen Nugget? In Squamish angekommen errichten wir unser Zeltlager für die nächsten zwei Nächte.

Tag 4: Wanderung Cheakamus Lake, Whistler

Nach dem Frühstück im Camp starten wir unsere Wanderung durch eine Vulkan- und Kraterlandschaft zum Cheackamus Lake. Türkisblau, von Gletscherwasser gespeist, umgeben von hohen Bergen und dichtem Wald liegt er vor uns. Eine farbenprächtige Landschaft, Kanada wie im Bilderbuch. Der Nachmittag steht uns in Whistler zur freien Verfügung. Viele Aktivitäten stehen zur Auswahl: z.B. Schwimmen, Kanufahren, Gondelfahrt von Gipfel zu Gipfel, Wandern, Radfahren oder einfach durch Whistler schlendern.

Tag 5: Gipfel-Wanderung auf den Stawamus Chief (700m), Fährfahrt Vancouver Island

Unsere heutige Wanderung auf den ersten Gipfel des Stawamus Chief bzw. besser bekannt als „The Chief", kann für unsere jüngsten Teilnehmer eine besondere Herausforderung darstellen. Für die Ureinwohner dieser Region hat der Gipfel auch eine spirituelle Bedeutung. Auf unserem Weg kommen wir an den Shannon Wasserfällen vorbei, die 330m in die Tiefe stürzen. Auf der Route gibt es auch einige Passagen, bei denen wir über große Steine klettern müssen, Seile und Ketten sind zum Festhalten an den Felsen befestigt. Am Gipfel angekommen werden wir mit einer wunderbaren Aussicht auf Howe Sound und Squamisch belohnt. Wieder im Tal angekommen, fahren wir nach Horseshoe Bay, von wo wir am Nachmittag die Fähre nach Nanaimo auf Vancouver Island nehmen. Die Fährfahrt dauert ca. 1 Std. und 40 Minuten. Von hier aus fahren wir zu unserem Campingplatz in Qualicum Beach.

Tag 6: Horne Lake Caves, Douglas-Tannen in Cathedral Drove, Tofino

Heute Vormittag besuchen wir die Höhlen des Horne Lakes. Hier können wir interessante Kristallformationen und Fossilien bestaunen. Teilweise sind die Passagen sehr eng, so dass wir von einem Höhlenraum zum nächsten kriechen und klettern müssen. Ein besonderer Spaß für junge Forscher! Wir verlassen die Höhlen und genießen ein Picknick am See. Dann geht es weiter Richtung Tofino. Auf dem Weg stoppen wir in Cathedral Grove und bestaunen die gigantischen, bis zu 800 Jahre alten Douglas-Tannen. Wir machen eine kleine Wanderung durch diesen märchenhaften Wald. Tofino an der Südküste von Vancouver Island gelegen ist unsere nächste Station.

Tag 7: Pacific Rim National Park, Bärenbeobachtung

In den nächsten zwei Tagen erkunden wir den Pacific Rim National Park. Das absolute Highlight ist heute unsere Bärenbeobachtungstour. Mit dem Boot gleiten wir ca. 2 bis 2,5 Std. entlang der Küste und in kleine Buchten, wo wir aus sicherem Abstand und ohne zu stören die Bären in ihrer natürlichen Umgebung beobachten können. Ein außergewöhnliches Erlebnis! Die erfahrenen Bootsführer können oft bereits am Verhalten einzelne Bären wieder erkennen. Die Bootstouren sind abhängig von den Gehzeiten, daher variieren die Zeiten täglich. In der Regel legen die Boote kurz vor der Ebbe ab, um die besten Chancen zu haben, so viele Tiere wie möglich beobachten zu können. Bei Ebbe kommt die felsige Küstenlinie zum Vorschein, die den Bären eine bunte Mischung an Nahrung wie Schalen-, Krustentiere und Seegras bietet. Mit etwas Glück können wir auch Seehunde, Seeadler und vielleicht sogar Wale beobachten. Für die Bootstour erhalten wir spezielle Anzüge, damit wir es warm und gemütlich an Bord haben.

Tag 8: Pacific Rim National Park – Freizeit für Aktivitäten

Wir verbringen einen weiteren Tag im Pacific Rim National Park, der zur freien Verfügung steht. Unter vielen Optionen können wir heute frei wählen und den Tag individuell gestalten. Wir können Angeln gehen, an einer geführten Wanderung durch den Regenwald oder einer Walbeobachtungstour teilnehmen. Die Wassersportler haben Gelegenheit eine Surfstunde zu buchen (ab 13 Jahre). Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit eine individuelle Wanderung zu unternehmen. Eine Vielzahl von gut ausgeschilderten und beschriebenen Routen, stehen zur Auswahl. Hier gibt es etwas für jeden Geschmack. Am Ende des Tages können wir am Strand Würstchen und zum Nachtisch leckere Marshmallows grillen.

Tag 9: Fahrt nach Victoria, Shopping Coombs Country Market

Abfahrt nach Victoria. Auf dem Weg legen wir mehrere Pausen ein. Wir halten in einem malerischen Fischerort und besuchen den interessanten Coombs Country Market, wo Ziegen gemütlich auf dem Dach eines Cafés grasen. Wir übernachten auf einem Campingplatz am Stadtrand von Victoria. Wenn es die Zeit erlaubt, können wir dieser bezaubernden Stadt schon einen Besuch abstatten.

Tag 10: Victoria – Freizeit für Aktivitäten

Tag zur freien Verfügung. Es gibt ein breites Angebot an Aktivitäten und Abenteuer! Wer noch keine Walbeobachtungstour gemacht hat, hat hier noch einmal eine gute Gelegenheit dazu. Viel Spaß verspricht die „Ghost City Tour" oder eine Mountainbike-Tour entlang des „Galloping Goose Trail". Natürlich können wir auch einfach entspannen und die Stadt erkunden. Victoria verfügt über eine Vielzahl von interessanten Museen, wie z.B. das First Nations Museum, Galerien und auch ein IMAX-Kino. Die Optionen sind vielfältig…

Tag 11: Fährfahrt zurück nach Vancouver, Freizeitpark Granville Island

Mit der Fähre geht es zurück nach Vancouver (Fährfahrt ca. 1 Std. 35 Min.). Am Nachmittag fahren wir nach Granville Island. Ein Paradies für Kinder. Neben einem großen Spielgelände mit Wasserrutschen gibt es auch einen Markt für Spielwaren. Hier können qualitativ hochwertige Spielsachen erworben werden, handgefertigt in lokalen Betrieben, keine gewöhnlichen Plastikartikel. Cafés und ein großer Picknick-Bereich laden zum Verweilen ein. Am Abend empfehlen wir zum Abschluss dieser erlebnisreichen Reise ein gemeinsames Abendessen im historischen „Gas Town", dem Ausgehviertel von Vancouver.

Tag 12: Abreise

Das Landarrangement endet mit dem Frühstück. Der Transfer zum Flughafen ist nicht im Reisepreis eingeschlossen (Taxikosten ca. 50 CAD). Individueller Rückflug von Vancouver nach Deutschland.

Charakter

Do you speak English? Diese Gruppenreise führen wir gemeinsam mit dem renommierten Trekkingspezialisten KE Adventure aus England durch. Englisch ist für Sie kein Problem, Ihre Kinder freuen sich auf die Herausforderung, sich in einer internationalen Gruppe auf Englisch zu verständigen. Was in der Schule oft schwer fällt, geht plötzlich ganz einfach. Nirgends kann man eine Sprache so leicht und unbefangen üben, wie auf einer Reise mit englischsprachiger Reiseleitung und englischsprachigen Familien (es können auch mal nur Deutsch sprachige Familien dabei sein). Selbst mit geringen Englischkenntnissen kommen Kinder leicht in Kontakt. Eine abwechslungsreiche mit vielen Aktivitäten. Geeignet für alle Familien, die gerne aktiv sind, gerne Wandern und Freude an der Natur haben. Die Wanderungen sind einfach, die maximalen Gehzeiten betragen ca. 4 Stunden. Viele kleinere Touren führen entlang festgelegter Routen mit informativen Tafeln zur Umgebung. Etwas Abenteuerlust und die Bereitschaft aller Familienmitglieder am Lagerleben teilzunehmen ist erforderlich. Ihr Reiseleiter benötigt Mithilfe beim Auf-/Abbau der Zelte, Kochen, Zubereitung der Lunchpakete, Spülen, etc. Für das Mittagessen werden alle Lebensmittel (Brot, Wurst, Käse, Obst, Snacks) für ein Lunchpaket zur Verfügung gestellt, das sich jeder Teilnehmer morgens selbst zubereitet. Getränke sind nicht beinhaltet. Am Abend wird meist gekocht oder im Restaurant gegessen. Für Mahlzeiten, die nicht im Reisepreis eingeschlossen sind gibt Ihnen Ihr Reiseleiter eine Restaurantempfehlung. Viele Aktivitäten und Touren sind bereits im Reisepreis eingeschlossen, einige können vor Ort optional gebucht werden. Wenn Sie an einer der angebotenen Wasser-Aktivitäten teilnehmen möchten, so sollten Sie schwimmen können. Alle Aktivitäten sind geeignet für Anfänger und Kinder. Während der Reise übernachten Sie 3 Nächte in einem schön gelegenen Gästehaus in Vancouver und 8 Nächte auf voll ausgestatteten Campingplätzen in 2-Personen-Zelten. Im Gästehaus stehen 3-Bett-Zimmer sowie Familienzimmer mit einer zusätzlichen Ausziehcouch für Familien mit 4 Personen zur Verfügung.

Ausrüstung

  • Reisepass mit Kopie
  • Impfpass
  • Bahnticket
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Bargeld in Währung des Reiselandes
  • ETIX (elektronisches Flugticket)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen, z.B. auch „Meine Reise“
  • Ausdruck Ihrer persönlichen Registriernummer der ESTA- oder eTA-Einreiseerlaubnis
  • Sandalen oder Crocs (Überlandfahrten, Unterkunft, Duschen etc.)
  • Sportschuhe
  • Wanderschuhe Kategorie A (siehe Information Wanderschuhe)
  • Socken + Ersatz
  • Trekkingsocken + Ersatz
  • kurze Hose knielang oder Bermudas
  • Trekkinghose
  • bequeme Freizeithose
  • T-Shirts
  • Kurzarmhemden oder -blusen
  • Langarmhemden oder -blusen
  • Wärmeschicht (leichte Daunenjacke oder Primaloft)
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • Unterwäsche + Ersatz
  • Schlafbekleidung
  • Badebekleidung
  • Handtuch
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- oder Kälteschutz
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • Sonnenbrille
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • flexibles Gepäckstück inkl. kleinem Schloss
  • Tages- und Wanderrucksack ca. 25 l
  • Sommerschlafsack bis + 5° im Komfortbereich
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Kulturbeutel
  • Waschsachen / Hygiene-Artikel
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Taschenmesser
  • Nähzeug
  • Wäscheleine und / oder Schnur für Reparaturen
  • wasserdichter Packsack für Dokumente
  • Plastik- oder Nylonbeutel für Schmutzwäsche
  • Trinkflasche oder Trinksystem mindestens 1 Liter
  • Fernglas
  • Ersatzbrille in stoßfestem Etui für Brillenträger
  • Insektenschutzmittel für Haut und evtl. für Bekleidung
  • Multifunktionsstecker für landestypische Steckdosen
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • kleine Reiseapotheke
  • wichtige persönliche Medikamente (im Handgepäck: Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • Elektrolytgetränke

Inklusivleistungen

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • Übernachtung 3 x in Gästhaus und 8 x in Zelten
  • 11 x Frühstück, 10 x Mittagessen, 8 x Abendessen
  • Fährfahrt nach Vancouver Island und zurück
  • Nationalparkgebühren lt. Programm

Wunschleistungen

  • Flug ab/bis Deutschland nach Vancouver auf Anfrage
  • Kinderermäßigung bis 11 Jahre im Familienzimmer -120,00 €
  • Reiseversicherung (bei Buchung bieten wir Ihnen gerne eine passende Versicherung an)
  • Reisepreis Kind bis 11 Jahre im Familienzimmer € 1.695,-

Nicht enthaltene Leistungen

    Reisetermine und Preise
    Von/Bis
    Preis in €
    Reiseleitung
    Reisestatus