Charakter
Schwierigkeit
Hotel-Übernachtungen

Familienreise Frankreich - Eseltrekking in den Pyrenäen

Tageswanderungen mit Esel und weitere Aktivitäten für Groß und Klein

Reisenummer: FRC20
  • Wanderungen: 5 x leicht (3 - 4 Std.)
  • Bogenschießen
  • Hüttenbauen
  • Besuch beim Schäfer und seiner Herde
  • Ausflug nach Spanien in den Nationalpark Encantats
  • Familienfreundliche Herberge in einem typischen kleinen Bergdorf
  • Viel Freiraum für Kinder
Für Kinder ab 6 Jahre empfohlen. Im Herzen des Tales von Aran erleben wir Ferien in der Natur. Unser Standortquartier ist eine ausgesprochen familienfreundliche und gemütliche Herberge in einem kleinen Dorf unweit der spanischen Grenze. Das Dorf ist von einem „verwunschenen" Wald und vielen Wiesen umgeben. Hier können die Kinder spielen, toben, das Bogenschießen lernen, Hütten bauen ... – auch Erwachsene können sich im Bogenschießen üben. Ein besonderes Highlight sind natürlich die Esel, die von den Kindern betreut und während der Wanderungen geführt werden dürfen – oder führen die Esel die Kinder? Bei einem zweitägigen Wanderausflug ins Gebirge haben wir die Möglichkeit, den einen oder anderen kleinen Gipfel zu erklimmen. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch bei einem Schäfer und seiner Herde. Schließlich überschreiten wir die Grenze nach Spanien und begeben uns auf Entdeckungstour im Nationalpark Encantats, bekannt unter anderem für seine zauberhaften, glasklaren Seen. Der hochgelegene, auch Aiguestorres genannte Park ist gut ausgebaut und bietet selbst kleineren Kindern die Möglichkeit, die Schönheit der Berge über 2.000 m Höhe zu erleben. Hier haben wir Gelegenheit, die spanische Lebensart in den Dörfern kennen zu lernen und den einen oder anderen Leckerbissen zu genießen: Tapas, Tortillas ... Olé!
Reisetage: 7
Teilnehmeranzahl: 6 – 14 Personen
Reisetermine und Preise