Charakter
Hotel-Übernachtungen

Erlebnis-Kreuzfahrt durch Feuerland

Fahrt mit dem Boutiquekreuzfahrtschiff Australis durch Patagonien und Feuerland

  • ARE12 / 2020 Programm ab Punta Arenas bis Ushuaia
  • Argentinien
  • Durch wilde und einsame Fjordlandschaften zu kalbenden Gletschern
  • Erlesene Getränke und kulinarische Vielfalt inbegriffen
  • Spannende Exkursionen: zu Fuß die Gletscherwelt Patagoniens erleben
  • Als Nachprogramm mit allen Argentinien- und Chile-Reisen kombinierbar
Die bedeutendsten Natursehenswürdigkeiten Feuerlands, die Magellanstraße, den Beagle-Kanal und den eisigen Mythos am Ende der Welt – Kap Hoorn: Erleben Sie die Wunder der südlichsten Kanäle und Fjorde Patagoniens mit der Australis, einem Erlebnis-Kreuzfahrtschiff. Genießen Sie den Komfort und die Gastfreundlichkeit an Bord. Internationale Küche und eine große Auswahl an erlesenen Getränken bietet Australis auf dem Schiff All inclusive. Bei Landgängen und auf Zodiac-(Begleitboot-) Touren erkunden Sie Gletscher und Nationalparks, die interessantesten und unberührtesten Orte auf Feuerland. Patagonien mal anders! Die jeweilige Route und Termine passend zu Ihrer Reise fragen Sie bitte bei uns an. Bitte beachten Sie, dass je nach Abfahrtstermin noch Zwischenübernachtungen in Ushuaia beziehungsweise in Punta Arenas notwendig sind.
Reisetage: 5
Teilnehmeranzahl: 1 – 6 Personen

Tag 1: Punta Arenas – Check-in

Einchecken von 13:00 bis 17:00 Uhr in O'higgins 1385 (Hafen "Puerto Prat"), Punta Arenas. Um 18:00 Uhr Einschiffen auf dem Kreuzfahrtschiff. Die Besatzung mit dem Kapitän an der Spitze heißt Sie an Bord willkommen und lädt Sie und Ihre Reisegefährten zu einem Begrüßungscocktail ein. Unmittelbar im Anschluss heißt es „Leinen los!” zur Fahrt an den südlichsten Punkt der Erde. Durch die legendäre Magellanstraße und den Beagle-Kanal geht es durch Patagonien und das Feuerland: Das große Abenteuer beginnt!

Tag 2: Ainsworth Bucht – Tucker Inseln

Im Morgengrauen durchfährt das Schiff den Almirantazgo-Sund bis zur Ainsworth-Bucht mit dem Marinelli-Gletscher im Hintergrund. Hier lässt sich hervorragend erkennen, wie schnell das Leben zurückkehrt, nachdem die ewige Eisdecke verschwunden ist. Wir unternehmen eine Wanderung, um einen Biberdamm zu entdecken und den subantarktischen, magellanschen Urwald ringsum zu bewundern. Am Strand lässt sich eine Kolonie von Seeelefanten beobachten. Zurück auf dem Schiff gelangen wir nach dem Mittagessen zu den Tucker Inseln, wo wir von Schlauchbooten aus Kolonien von Magellanpinguinen (Verbreitungsgebiet nur auf der Südhalbkugel vor) und Kormorane beobachten können. Im September und April wird dieser Ausflug durch einen Besuch der Brookes-Bucht ersetzt, wo wir an Land gehen und in der Nähe des gleichnamigen Gletschers eine Wanderung unternehmen.

Tag 3: Pia-Gletscher - Allee der Gletscher

Das Schiff kreuzt auf dem Hauptarm des Beagle-Kanals und fährt in die Pía-Bucht hinein, wo Sie am gleichnamigen Gletscher an Land gehen. Hier beginnt der Ausflug zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man hervorragend die Bergkette beobachten kann, in der der Gletscher entspringt und sich bis ins Meer hinunter schiebt. Nach dieser unvergesslichen Erfahrung wird die Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fortgesetzt, um die majestätische „Allee der Gletscher” zu bewundern.

Tag 4: Kap Hoorn - Wulaia-Bucht

Wir fahren durch den Murray-Kanal und gehen dann in der Wulaia-Bucht an Land. An dieser historischen Stätte befand sich eine der größten Siedlungen der Yamana-Indianer, die mit Kanus die Küsten befuhren. Charles Darwin ging hier auf seiner Weltreise an Bord der MS Beagle 1833 an Land. Vor unseren Augen spielt sich an diesem Ort aufgrund der Schönheit seiner Vegetation und Geografie ein beeindruckendes Naturschauspiel ab. Wir wandern durch den magellanschen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Arten zu einem Aussichtspunkt. Am Nachmittag fahren wir durch die Nassau-Bucht Richtung Süden bis zum Nationalpark Cabo de Hornos weiter, wo wir an Land gehen, wenn es die klimatischen Bedingungen erlauben. Das mystische, 1616 entdeckte Kap Hoorn ist ein 425m hoher, fast senkrecht aufragender Fels. Lange Zeit war das Kap für die Segelschiffe ein wichtiger Seeweg vom Atlantischen zum Pazifischen Ozean. Kap Hoorn ist als das Ende der Welt bekannt und wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt.

Tag 5: Ushuaia

Ankunft in Ushuaia, der wichtigsten argentinischen Stadt auf Feuerland und der südlichsten Stadt der Welt. Ausschiffung, je nach Reisedatum, um 08:30 oder 09:30 Uhr .

Charakter

Das Expeditionsteam und die Besatzung der M/V Stella Australis und der M/V Ventus Australis sorgen für unvergesslich schöne Tage an Bord. Die verschiedenen Aktivitäten werden in entspannter Atmosphäre organisiert. Mit sachkundigen Reiseführern können täglich an Exkursionen mit Zodiac-Booten teilnehmen. Tagsüber werden audiovisuelle Vorträge über die Tier- und Pflanzenwelt, Geographie, Gletscherkunde, Ethnographie und Geschichte dieser Region Patagoniens gehalten. Die Bordsprachen sind Spanisch und Englisch. Auf Wunsch werden auch bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen, Exkursionen in deutscher Sprache veranstaltet. Es stehen Ihnen ein Satellitentelefon (Prepaid-Karte) und ein Bordgeschäft zur Verfügung, in dem u. a. Sportkleidung, Souvenirs sowie Artikel für den persönlichen Bedarf angeboten werden. Zu festgelegten Uhrzeiten sorgt die Besatzung für Ihr kulinarisches Wohl. Am Mittags-Buffet können Sie aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Gerichten wählen und die köstlichen Gaumenfreuden Patagoniens genießen. Das Abendessen besteht aus einem mehrgängigen Menü, bei dem Sie aus verschiedenen Alternativen wählen dürfen. Inbegriffen sind auch zu festgelegten Uhrzeiten nichtalkoholische sowie erlesene alkoholische Getränke in der Lounge-Bar.

Ausrüstung

  • Reisepass mit Kopie
  • Impfpass
  • Flugübersicht mit Buchungsnummer
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen, z.B. auch „Meine Reise“
  • Sandalen oder Crocs (Überlandfahrten, Unterkunft, Duschen etc.)
  • Trekkingschuhe Kategorie B
  • Trekkingsocken + Ersatz
  • kurze Hose knielang oder Bermudas
  • Trekkinghose
  • bequeme Freizeithose
  • wind- und wasserdichte Überhose (atmungsaktiv)
  • T-Shirts
  • Kurzarmhemden oder -blusen
  • Langarmhemden oder -blusen
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • Unterwäsche + Ersatz
  • lange Funktionsunterwäsche
  • Weste windabweisend
  • Badebekleidung
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- oder Kälteschutz
  • warme Mütze
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • warme Fingerhandschuhe
  • Sonnenbrille
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • flexibles Gepäckstück inkl. kleinem Schloss
  • zusätzliche kleine Tasche, um Gepäck zu deponieren
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Kulturbeutel
  • Oropax
  • Reisewecker
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Taschentücher, Feuchttücher
  • Taschenmesser
  • Nähzeug
  • Schreibzeug
  • Plastik- oder Nylonbeutel für Schmutzwäsche
  • Fernglas
  • Ersatzbrille in stoßfestem Etui für Brillenträger
  • Insektenschutzmittel für Haut und evtl. für Bekleidung
  • Multifunktionsstecker für landestypische Steckdosen
  • kleine Reiseapotheke
  • wichtige persönliche Medikamente (im Handgepäck: Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • Elektrolytgetränke

Inklusivleistungen

  • Englisch oder Deutsch sprechende Reiseleitung bei den Ausflügen
  • tägliche Landausflüge und alle Aktivitäten an Bord
  • 4 Übernachtungen an Bord (Doppelkabine A)
  • Programm ab Ushuaia bis Punta Arenas oder ab Punta Arenas nach Ushuaia
  • Mahlzeiten, Getränke an der Bar während der Öffnungszeiten

Wunschleistungen

  • Inlandsflüge bis Ushuaia und ab Punta Arenas, Preis auf Anfrage
  • Weitere Kabinenkategorien gegen Aufpreis
  • Hotelübernachtung in Ushuaia/Punta Arenas auf Anfrage

Nicht enthaltene Leistungen

    Reisetermine und Preise
    Reisebeginn von
    Preis

    2019 Programm ab Punta Arenas bis Ushuaia

    Wichtiger Hinweis: Reiseprogramm 2019 Programm ab Punta Arenas bis Ushuaia ggf. abweichend. Zum Reiseprogramm 2019 Programm ab Punta Arenas bis Ushuaia wechseln

    1.1.2019 – 31.12.2020
    2.590 €

    2020 Programm ab Punta Arenas bis Ushuaia

    1.1.2020 – 31.12.2020
    2.800 €