Charakter
Schwierigkeit
Höhe 2.749
Hotel-Übernachtungen
↑bis 985 Hm, ↓bis 1805 Hm

Birkkarspitze, 2.749 m, der höchste Gipfel im Karwendelgebirge

Wanderwochenende

  • Einmaliger Ausblick auf den gesamten Naturpark Karwendel
  • Brutgebiet von Steinadler und Heimat zahlreiche Gemsen
  • Aufstieg über das berühmte Karwendelhaus
  • Besuch eines Talbodens mit Ahornbäumen
Das Karwendel ist eine Gebirgsgruppe in den Nördlichen Kalkalpen und liegt zum größten Teil in Tirol, zum kleineren in Bayern. Die Grenze verläuft über die Nördliche Karwendelkette und durch das Vorkarwendel. Diese Gebirgsgruppe ist eine der größten in den Ostalpen und fasziniert mit seiner Schroffheit und Kargheit. Wir steigen durch ein großes Geröllkar hinauf auf den Sattel zwischen den Ödkarspitzen und der Birkkarspitze. Über einen kurzen versicherten Steig geht es dann die letzten Meter hinauf zum Gipfelkreuz. Wir werden das Glücksgefühl geniessen können und beim Abstieg kehren wir gemütlich ein und dann geht es wieder hinunter zu den Fahrzeugen.
Reisetage: 2
Teilnehmeranzahl: 6 – 8 Personen

Tag 1: Anreise und Hüttenaufstieg

Das Traumwochenende kann beginnen! Treffpunkt mit Ihrem GoAlpine Bergwanderführer ist um 12:00 Uhr in Hinterriß im Gasthof Alpenhof (942 m). Nachdem wir unseren Rucksack geschultert haben, starten wir unser Wanderwochenende zum höchsten Gipfel im Karwendel. Zuerst überqueren wir auf dem gemütlichen Wanderweg den Johannesbach, der uns durch das gleichnamige Tal in Richtung Karwendelhaus führt. Herrliche Wiesen, kleine Almen, steile Felstürme und ein mit Ahornbäumen gesäumter Talboden lassen diesen langen Aufstieg schnell vorbei gehen. Am Abend erwartet uns ein gemeinsames Abendessen mit der typischen Tiroler Küche des Hüttenwirts.

Tag 2: Besteigung der Birkkarspitze

Nach einem ausgiebigen Frühstück steigen wir hinauf zur höchsten Erhebung des Karwendelgebirges, der Birkkarspitze (2.749m). Zuerst geht es hinter der Hütte sanft ansteigend auf einem guten Wanderweg in das Schlauchkar hinein, welches sich mit zunehmender Höhe immer mehr aufsteilt. Wenn wir am Schlauchkarsattel angekommen sind, ist der Gipfel nicht mehr weit. Eine herrliche Aussicht auf das gesamte Karwendel und im Süden zum gleißenden Zentralalpenkamm mit den Hohen Tauern im Osten bis zur Silvretta im Westen. Gestärkt nach einer Gipfelbrotzeit, beginnen wir den Abstieg zurück ins Tal.

Charakter

Profil: Unsere Programmreihe von drei schönen und bekannten Bergwanderungen in den Ostalpen richtet sich an Wanderer, die gerne einmal auf einen schönen Gipfel im felsigen Bereich steigen möchten. Nach einem gemütlichen Hüttenaufstieg steht jeweils Sonntags der Gipfel auf dem Plan. Anforderung: Es ist eine gute körperliche Verfassung erforderlich, um die angegebenen Gehzeiten zu bewältigen. Eine gute Kondition und geübte Trittsicherheit auch in weglosem Gelände mit Geröll und Blockwerk erleichtern das Steigen und bewältigen der nicht allzu schwierigen technischen Anforderungen. Unterbringung: Wir nächtigen in Hütten der alpinen Vereine (DAV, OeAV, CAI) und sind untergebracht in Mehrbettzimmern. Verpflegung: In der Regel ist die angebotene Halbpensionsverpflegung schmackhaft und ausreichend.

Ausrüstung

  • Vereinsausweis alpiner Vereine (NF,DAV, OEAV, SAC,CAI), soweit vorhanden
  • Bargeld, Kreditkarte, EC Karte (Bankautomat)
  • Hauser/Bergspechte-Reiseunterlagen, z.B. auch „Meine Reise“
  • Hüttenschuhe
  • Trekkingschuhe Kategorie B/C
  • warme Bergwandersocken oder Strümpfe mit hohem Wollanteil (600 g pro qm)
  • Trekking- / Bergwanderhose
  • wind- und wasserdichte Überhose (atmungsaktiv)
  • Kurzarmhemden oder -blusen
  • Langarmhemden oder -blusen
  • Pullover oder Jacke (Wolle, Fleece, Softshell)
  • wind- und wasserdichte Jacke (ideal: atmungsaktiv)
  • Weste windabweisend
  • Halstuch / Schal / Buff als Staub- oder Kälteschutz
  • dünne Mütze
  • Sonnenschutz für den Kopf
  • warme Fingerhandschuhe + Ersatz
  • Sonnenbrille
  • Trekking- oder Bergrucksack 30 l
  • Regenhülle für Rucksack
  • Teleskop-Wanderstöcke
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Hüttenschlafsack
  • Sonnencreme
  • Lippenbalsam
  • Kleiner Kulturbeutel
  • Trekkinghandtuch klein
  • Oropax
  • persönliche Fotoausrüstung mit genügend Akkus und Speicherkarten, eventuell mit Blitz, Stativ
  • Trinkflasche oder Trinksystem mindestens 1 Liter
  • Erste Hilfe Set (inkl. Blasenpflaster, Tape, Desinfektion)
  • wichtige persönliche Medikamente (im Handgepäck: Husten, Kopfschmerz, Durchfall etc.)
  • leichter Biwaksack
  • Zwischenverpflegung (Trockenobst, Schokolade, Vollkornriegel, Energieriegel,"Lieblingsteebeutel")

Inklusivleistungen

  • GoAlpine-Bergwanderführer
  • Reservierung der Berghütte(n)

Wunschleistungen

    Nicht enthaltene Leistungen

      Reisetermine und Preise
      Von/Bis
      Preis in €
      Reiseleitung
      Reisestatus
      Von/Bis: 20.06.2020 – 21.06.2020
      Preis in €: 95 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 22.08.2020 – 23.08.2020
      Preis in €: 95 €
      Reiseleitung: GoAlpine-Bergwanderführer
      Verfügbarkeit: Buchbar
      Von/Bis: 19.09.2020 – 20.09.2020
      Preis in €: 95 €
      Reiseleitung: Michael Schmidt
      Verfügbarkeit: Buchbar