Charakter
Schwierigkeit
Höhe 2.914
Hotel-Übernachtungen
Neu!  
↑bis 1250 Hm, ↓bis 1250 Hm

Andorra - Wanderoase der Pyrenäen

Wanderreise mit zwei Standorten zwischen den Grenzen von Andorra, Frankreich und Spanien

  • Wanderungen: 2 x moderat (2 - 4 Std.), 5 x mittelschwer (5 - 7 Std.)
  • Vom Ransol-See über verschlungene Pfade bis zum "Grad der Minenarbeiter" wandern
  • Im Naturpark Sorteny auf den aussichtsreichen Pic de Cabaneta steigen
  • Von der Siscaro-Ebene auf das malerische Inclés-Tal blicken
  • Das schroffe Joucla-Massiv auf französischer Seite umrunden
  • Vom türkisblauen Engolasters-See bis auf den imposanten Maiana aufsteigen
  • In Andorra la Vella durch die engen Gassen der Altstadt schlendern
Die Berge spiegeln sich im Wasser, das Gras wiegt sanft im Wind. Im Hintergrund tönt das Läuten einer Kapelle, ein Greifvogel zieht seine Kreise. Vor uns erstrecken sich unzählige Bergpfade, der Blick gleitet hinunter zu einem Dorf mit kleinen Häusern und malerischer Kirche. Der Zwergstaat Andorra mit seiner außergewöhnlichen Berglandschaft kommt groß heraus! Wir wandern entlang schmaler Bergpfade in das Zentrum der Pyrenäen und folgen den grasenden Kühen bis auf die Siscaro-Ebene. Im Naturpark Sorteny suchen wir nach endemischen Pflanzen, steigen auf den schroffen Pala Serrera und auf den eindrucksvollen Pic de Cabaneta. Wir folgen dem Fluss Madrium zum Stausee Engolasters und lernen im gleichnamigen Tal das Leben der Bevölkerung im Einklang mit der Natur kennen. Das Länderdreieck steckt voller Spannung: In Andorra trekken wir durch das grüne Inclés-Tal, in Frankreich umrunden wir das markante Joucla-Massiv und in Spanien enden wir an den glasklaren Joucla-Seen. Die blauen Bergseen und grünen Wiesen sorgen für farbige Tupfer in der sonst eher kargen Landschaft: Der Ransol-See, der-Mai See und der Malniu-See sind für uns ein willkommener Ruhepol. Der perfekte Platz für uns, um mittags die Brotzeit auszupacken. Vielfalt pur - auch in der City! Wir streifen durch die Gassen von Andorra la Vella und halten nach mittelalterlichen Bauten Ausschau. Für Gaumenfreuden sorgen die regionale Küche und der Wein der Pyrenäen. Mediterran und alpin - in Andorra finden wir beides!
Reisetage: 9
Teilnehmeranzahl: 6 – 8 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus
Von/Bis: 04.07.2020 – 12.07.2020
Preis in €: 1.938,00 €
Reiseleitung: Ángel Álvarez Muñiz
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 25.07.2020 – 02.08.2020
Preis in €: 1.998,00 €
Reiseleitung: Ángel Álvarez Muñiz
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 11.08.2020 – 19.08.2020
Preis in €: 2.058,00 €
Reiseleitung: Nano Sánchez Grassa
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 22.08.2020 – 30.08.2020
Preis in €: 2.058,00 €
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 22.09.2020 – 30.09.2020
Preis in €: 1.988,00 €
Reiseleitung: Nano Sánchez Grassa
Verfügbarkeit: Buchbar