Charakter
Schwierigkeit Ⅱ–Ⅲ
Zelt-Übernachtungen 13×
↑bis 400 Hm, ↓bis 400 Hm

Algerien - Durch Oasen und Schluchten des Tassili zu den Dünen des Tadrart

Trekkingreise durch drei unterschiedliche Saharagebiete um Djanet

Reisenummer: DZK25 / 2019
  • 6-tägiges Trekking im Tassili n´Ajjer (4 - 7 Std. täglich)
  • Wanderungen: 3 x leicht (2 - 3 Std.), 1 x moderat (5 - 6 Std.)
  • Nahe dem Tuareg-Dorf Iherir in Palmenoasen das Wasser plätschern hören
  • Die Größe und Formenpracht von Felsbögen und Sandsteinsäulen bewundern
  • Sich vor prähistorischen Felsmalereien das einstige Leben in der Sahara vorstellen
  • Gemeinsam mit Tuareg reisen und Ihre grenzenlose Gastfreundschaft erleben
  • Zum Sonnenuntergang die Dünen besteigen und die Füße in den warmen Sand stecken
Orange-rote Sanddünen formen unendliche Wüstenmeere und treffen auf bizarre, vom Wüstenlack schillernde Felsformationen. Der Wind hat seichte Wellenmuster und Rillen in die Dünen gezeichnet, jegliche Fußabdrücke werden schon bald wieder verweht sein. Wir sind ganz tief in der Sahara, tief in der Wildnis der Wüste, weit weg von jeglicher Zivilisation. Begleitet werden wir von unserer herzlichen Tuareg-Mannschaft, die in dieser Region tief verwurzelt ist. Sie zeigen uns die schönsten Aus- und Weitblicke, sowie die eindrucksvollsten Lagerplätze, an denen wir jedes Mal aufs Neue entscheiden können, ob wir die Nacht im Zelt verbringen oder unter dem klaren, leuchtenden Sternenhimmel. Die Vielfalt der Wüste überrascht uns Tag für Tag. In der grünen Oase Iherir sprudelt das Wasser in geschliffenen Felsenbecken und in den tief eingeschnittenen Tälern des Tassili ist die Erdgeschichte noch voll im Gange. Wind und Wetter nagen an Felsen und ziselieren Löcher in den Sandstein. Sechs Tage wandern wir durch zerklüftete Schluchten und in weiten Ebenen, wo eigentümliche Felsnadeln und Steinskulpturen aus dem Sand sprießen. Das Tadrart schließlich quillt an allem über, was die Sahara ausmacht: Sanddünen in allen Schattierungen gemischt mit ungewöhnlichen Felsformationen. Dazwischen bestaunen wir prähistorische Fundstücke und Felsbilder, die noch heute echte Kunstwerke sind und uns einen Einblick in eine lang vergangene Zeit erlauben. Nacht für Nacht fliegen über uns so viele Sternschnuppen, dass keine Wünsche offen bleiben.
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 8 – 15 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus

2019

Von/Bis: 29.09.2019 – 13.10.2019
Preis in €: 2.678,00 €
Reiseleitung: Christine Sindele
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 03.11.2019 – 17.11.2019
Preis in €: 2.678,00 €
Reiseleitung: Gabriele Friesinger
Verfügbarkeit: Garantiert mit Ihrer Buchung
Von/Bis: 29.12.2019 – 12.01.2020
Preis in €: 2.778,00 €
Reiseleitung: Gabriele Friesinger
Verfügbarkeit: Buchbar
Von/Bis: 08.03.2020 – 22.03.2020
Preis in €: 2.678,00 €
Reiseleitung: Gina Egenolf
Verfügbarkeit: Buchbar

Für Sie in Planung:

Von/Bis: 18.10.2020 – 01.11.2020
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 22.11.2020 – 06.12.2020
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 27.12.2020 – 10.01.2021
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung
Von/Bis: 28.02.2021 – 14.03.2021
Reiseleitung: Hauser-Reiseleitung