Charakter
Schwierigkeit
Höhe 613
Hotel-Übernachtungen
Zelt-Übernachtungen
↑bis 580 Hm, ↓bis 580 Hm

Äthiopien - Danakil Senke und Erta Ale mit Andrea Reck

Wanderreise mit Expeditionscharakter zum aktiven Vulkan Erta Ale

Reisenummer: ETK03
  • Wanderungen: 3 x leicht (1,5 - 3 Std.), 2 x moderat (3 - 5 Std.)
  • Den glühenden, orange-roten Lavasee im aktiven Vulkan Erta Ale bestaunen
  • Grellgelbe Salztürme in der Salzpfanne von Dallol überblicken
  • Zu Fuß die Stadtmauer und Märkte der "weißen Stadt" Harar erkunden
  • Nach Oryx, Antilopen und Kudus im Awash-Nationalpark Ausschau halten
  • Durch den Rauch entlang der heißen Quellen von Allopad ziehen
  • Am Kraterrand des Erta Ale unter dem Sternenzelt übernachten
Endlich tritt die Abenddämmerung ein. Das ist der Moment auf den wir gewartet haben. Zusammen mit unseren Lastkamelen und der Begleitmannschaft beginnen wir unseren Aufstieg auf den Schildvulkan Erta Ale. Wir wandern über unwegsames Gelände durch Lavabrocken und Geröll, unter uns knistert die Erdkruste. In der Ferne sehen wir rote Wolken in der schwarzen Nacht, ansonsten leuchten nur unsere Stirnlampen. Wir stehen am Kraterrand vor einem riesigen Kessel brodelnder Lava, ein permanent glühender Lavasee. Wir verbringen die Nacht am Kraterrand, ohne Zelte, beobachten, wie aus Rissen in der Basaltkruste die Glut hervorlodert, flammendrote Lavafontänen den Gesteinsbrei durchbrechen und teilweise mehr als 10 m emporschießen. Die schweißtreibende Hitze scheint bei diesem faszinierenden Anblick vergessen. Neben dem einmaligen Erlebnis am Krater verblüfft uns die Region aufgrund ihrer landschaftlichen Vielfältigkeit. In der Afar-Senke können wir beobachten, wie sich die Erde öffnet: In aus geologischer Sicht atemberaubender Geschwindigkeit entsteht dort ein neuer Ozean. Wir bestaunen die Salzpfanne von Dallol - vor Jahrmillionen breitete sich hier der Vorläufer des Mittelmeers aus. Grellgelb, grün und rostrot leuchtend geben sich die Salzskulpturen. Wir besuchen Harar, die heilige Stadt der äthiopischen Muslime. Harar ist seit der Gründung im 7. Jahrhundert islamisch und wurde 2004 von der UN für das friedliche Zusammenleben von Christen und Moslems ausgezeichnet. Bei dem abschließenden äthiopischen Kaffee in Addis Abeba sind wir in Gedanken immer noch in der Danakil Senke, tiefbeeindruckt von diesen atemberaubenden Naturschauspielen.
Reisetage: 15
Teilnehmeranzahl: 7 – 15 Personen
Reisetermine und Preise
Von/Bis
Preis in €
Reiseleitung
Reisestatus