Rumänien: Trekking in Transsilvanien

Trekkingreise durch das Fogarascher Gebirge in den Südkarpaten (9 Tage)
Fotos: Gudrun SchawarzBergwandern im Fagaras-Gebirge/Südkarpaten

Dunkle Wälder, märchenhafte Burgen und schaurige Mythen um Graf Dracula machen Transsilvanien zu einer geheimnisvollen Region. Mitten drin umspannt der Karpatenkamm das hügelige Siebenbürgen wie ein Bumerang. In den abgeschiedenen Bergen streifen Braunbären, Wölfe und Luchse umher – und wir. Wir schultern unseren Tourenrucksack und durchqueren das Fogarascher Bergmassiv. Unsere Trekkingroute führt uns durch weite Bergkessel, enge Täler und über schroffe Felsplatten, wir wandern zu glasklaren Bergseen und besteigen zahlreiche Gipfel. Natürlich auch den Moldoveanu, den höchsten von allen. Jeder anstrengende Anstieg wird mit einer traumhaften Aussicht auf die menschenleere Bergwelt belohnt – und mit einem persönlichen Glücksgefühl. Das hält auch noch an, wenn wir uns abends in den Berghütten mit herzhaften Speisen stärken und mit den Hüttenwirten unsere Erlebnisse austauschen. Ungestörte Natur und rumänische Gastfreundschaft – ein intensives Karpaten-Erlebnis.

 

Highlights:

  • Vom Moldoveanu, Rumäniens höchstem Gipfel, über die Karpaten blicken
  • Auf dem Drachensteig über Fels und Geröll zum Negoiu aufsteigen
  • In der Balea-Hütte am malerischen Bergsee übernachten
  • Auf dem Höhenweg zur Sambata-Hütte Gipfel sammeln
  • Die orthodoxen Ikonen im Kloster Sambata de Sus bewundern
  • Durch die Altstadtgassen von Hermannstadt bummeln
Programm-Kurzfassung:

1. Tag: Flug nach Sibiu
2. Tag: Hermannstadt, Fahrt ins Fogarascher Gebirge, Aufstieg zur Barcaciu-Hütte
3. Tag: Rundwanderung über den Scara-Gipfel zum Avriger See
4. Tag: Trekking zur Negoiu-Hütte
5. Tag: Rundwanderung über den Negoiu-Gipfel und den Serbota-Gipfel
6. Tag:
Trekking über den Caltun-See zur Balea-See-Hütte
7. Tag: Trekking über den Capra-See und den Podragu-Sattel zur Podragu-Hütte
8. Tag: Trekking über den Vistea Mare-Gipfel und den Moldoveanu-Gipfel zur Sambata-Hütte

9.Tag: Abstieg zum Kloster Sambata, Besichtigung des Brukenthalpalais, Heimreise

Aktuelles Detailprogramm 2018 auf Anfrage.

Detailprogramm anfordern
Impressionen in den Karpaten Rumäniens

Zur Galerie