Marokko: Marokkanisches Kaleidoskop

Königsstädte und Wüstenerlebnis (14 Tage)
Alle Fotos: Archiv Hauser Exkursionen

Marokkos Königsstädte sind Orient pur: prunkvoll dekorierte Paläste, mit Stuck verzierte Koranschulen und Karawansereien vergangener Tage. Mittendrin schlendern Sie durch farbenfrohe Basare und schnuppern an unterschiedlichsten Gewürzsäckchen. Eselshufe klappern durch die Gassen der Altstadt. Handwerker in langen Gewändern klopfen riesige Kupferkessel. Sie besichtigen die römischen Ausgrabungen von Volubilis, die als die bedeutendsten römischen Freilegungen in Nordafrika gelten. Durch schattige Zedernwälder überqueren Sie die Ausläufer des Hohen Atlas und erreichen großflächige Palmenoasen. Nun sind Sie angekommen in der "wahren" Wüste, der Sahara. Beim viertägigen Wüstentrekking durchwandern Sie das Erg Chebbi, die größten und höchsten Dünen Marokkos. Im Stil einer Karawane ziehen Sie mit Lastkamelen durch das Dünenmeer. Türmchen und Berber-Symbole zieren die Kasbahs, aus Stampflehm gebaute Festungsanlagen. Über das Atlas-Gebirge windet sich die höchste Pass-Straße eindrucksvoll hinunter nach Marrakech. Das rosa Labyrinth der Altstadt offenbart Verwunderliches und bezaubernd Schönes in allen Gassen.

Highlights:

  • 4-tägiges leichtes Wüsten-Trekking mit Kamelen (5 - 6 Std. täglich)
  • Zu Fuß durch das Dünenmeer Erg Chebbi – die höchsten Sanddünen Marokkos
  • Rabat, Fès, Meknès und Marrakech - orientalische Perlen
  • Dadès, Todra und Vallée des Roses – wilde Schluchten im Sandsteingebirge
  • Straße der Kasbahs – Lehmburgen, Palmen und Oasengärten
  • Verlängerungsmöglichkeit in Marrakech und Essaouira am Atlantik

 

Programm-Kurzfassung:

  • 1.Tag: Flug nach Casablanca und Fahrt nach Rabat.
  • 2.Tag: Königsstädte Rabat und Meknes, römisches Volubilis. ÜN Hotel (F/M/A).
  • 3.Tag: Königsstadt Fès- ein ganzer Tag in der Medina. ÜN Hotel (F/M/-).
  • 4.Tag: Vormittag Fès und Fahrt über den Mittleren Atlas nach Midelt. ÜN Gästehaus (F/M/A).
  • 5.Tag: Über den Hohen Atlas und Oasen zu den Dünen von Merzouga. ÜN Gästehaus (F/M/A).
  • 6.Tag: Beginn des Trekkings: Dünen, Dattelpalmen, Dromedare. ÜN Camp (F/M/A).
  • 7.Tag: Dünentrekking durch das Erg Chebbi. ÜN Camp (F/M/A).
  • 8.Tag: Dünentrekking bis Hassi Merdani. ÜN Camp (F/M/A).
  • 9.Tag: Dünentrekking bis zum Erg Znigui. ÜN Camp (F/M/A).
  • 10.Tag: Oasendorf Rissani, Todra-Schlucht und Dadès-Schlucht. ÜN Gästehaus (F/M/A).
  • 11.Tag: Dadès-Schlucht und Straße der 1.000 Kasbahs. ÜN Hotel (F/M/A).
  • 12.Tag: Ait Benhaddou und Fahrt über den Hohen Atlas. ÜN Riad (F/M/A).
  • 13.Tag: Besichtigung von Marrakech – Orient pur! ÜN Riad (F/-/A).
  • 14.Tag: Rückflug und Heimreise.

Aktuelles Detailprogramm 2018 siehe Downloads!

Detailprogramm anfordern