China: Heilige Berge: Chinas schönste Gebirgslandschaften

Faszinierend schöne Bergwanderungen im Reich der Mitte (19 Tage)
Foto: Archiv Hauser Exkursionen

Wolkenmeere und Nebelfetzen, im Wind klingende Tempelglöckchen und sagenhafte Ausblicke auf zerklüftete Felsmassive - Chinas heilige Berge ziehen wohl jeden Reisenden in ihren Bann. Wie Himmelsleitern führen uns steile Treppen und Pilgerpfade zu den schroffen, oft wolkenverhangenen Gipfeln. Eine großartige Bergwelt, uralte Klöster und nach zahllosen Räucherkerzen duftende Tempel verschmelzen zu einer einzigartigen Kulturlandschaft. Alle Gebirge auf unserer Route faszinieren auf ganz eigene Weise: der Hua Shan, eine schroffe Region aus bizarren Klippen und Felsabstürzen, ebenso wie die sanfte Hochebene des Wutai Shan. Am von den Daoisten verehrten Song Shan öffnet das weltberühmte Shaolin-Kloster die Tore für uns, und im Huang Shan erwandern wir einen spektakulären Aussichtspunkt nach dem anderen: steile Felswände mit knorrigen Kiefern - Motive wie auf alten chinesischen Tuschezeichnungen.
Natürlich stehen auch die kulturellen Highlights im Reich der Mitte auf unserem Programm: In Peking staunen wir über die Pracht der Verbotenen Stadt und in Shanghai über die futuristische Skyline am Huangpu-Fluss. Und ganz bestimmt staunen wir auch, wenn wir bei Xian den Tonkriegern der Terrakotta-Armee in die stolzen Augen blicken, in Hongcun den Charme jahrhundertealter Dorfkultur aufsaugen und die Große Mauer auf einer zweitägigen Wanderung erleben. China vom Feinsten!


Highlights:

  • Wanderungen: 4 x leicht (2-3 Std.), 4 x moderat (4-6 Std.)
  • Peking und Shanghai - Chinas gegensätzliche Weltstädte
  • Huang Shan – eine der wildesten Gebirgslandschaften im Reich der Mitte
  • Buddhistische Tempelgrotten von Longmen
  • Terrakotta-Armee in Xian und fernöstliche Kampfkunst im Shaolin-Kloster
  • Bilderbuchchina in den Gassen von Pingyao und Hongcun
  • Wandern und Staunen auf der Großen Mauer

Programm-Kurzfassung:
  • 1./2.Tag: Flug nach Shanghai; Hoteltransfer, erste gemeinsame Erkundungstour; ÜN Hotel.
  • 3./4.Tag: Sightseeing in Shanghai; Huang Shan - gelbes Gebirge (Gehzeit 1 h); ÜN Hotel.
  • 5./6.Tag: Xian: Aussichtswanderung (5-6 h) ; Highlights der alten Kaiserstadt; ÜN Hotel.
  • 7./8.Tag: Weltberühmte Terrakotta-Armee Huashan; Huashan - Luoyang (5-6 h); ÜN Hotel.
  • 9./10.Tag: Fahrt Dengfeng (250 km); Zhengzhou, Nachtzug nach Taiyuan; ÜN Hotel/Zug.
  • 11./12.T.: Taiyuan - Pingyao; Taihuai: ins Wutai-Shan-Gebirge; ÜN Hotel.
  • 13./14.T.: Wutai Shan Tageswanderung (6-7 h); Peking - Hängendes Kloster; ÜN Hotel.
  • 15./16.T.: Zu Fuss durch Peking; Himmelstempel, Zeit zur freien Verfügung; ÜN Hotel.
  • 17.Tag: Fahrt zur Großen Mauer und Wanderung nach Jinshanling; ÜN Guesthouse.
  • 18./19.T.: Wanderung große Mauer; Flughafentransfer, Rückflug, Ankunft Deutschland.

Aktuelles Detailprogramm 2018 siehe Downloads!
Detailprogramm anfordern